8 Tipps, wie junge Väter das Leben mit einem Neugeborenen meistern

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ja, der Baby-Blues kann auch Väter treffen. Denn ist der Nachwuchs auf der Welt, kommt einige Herausforderungen zusammen: wenig Schlaf, müde in den Job, eine überforderte Frau, die ihre Aufmerksamkeit gerade voll auf das Kleine richtet, keine Zeit für die Beziehung, und, und, und. Doch eigentlich wollen Daddys die erste Zeit mit dem Nachwuchs genießen. Mit diesen Tipps meistern junge Väter die Babyphase.

(Copyright: Thinkstock /über The Digitale)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
(Copyright: Thinkstock /über The Digitale)
Grimassen ziehen mit dem Nachwuchs - macht beide glücklich. (Copyright: Reddit /über The Digitale)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Grimassen ziehen mit dem Nachwuchs - macht beide glücklich. (Copyright: Reddit /über The Digitale)

1. Entdecke Dein Grimassen-Talent

Baby-Erinnerungen bleiben ein Leben lang wertvoll. Dafür muss man nicht unbedingt ins teure Foto studio. Schöne Erinnerungen können auch in einem lustigen Selfie stecken. Scheußliche Grimassen ziehen bringt Babys zum Lachen und zeigt uns, dass wir nicht jede Situation überernst nehmen sollten.

Superpower einfach vererben: Der Jedi-Strampler.(Copyright: Vestys /über The Digitale)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Superpower einfach vererben: Der Jedi-Strampler.(Copyright: Vestys /über The Digitale)

2. Entdecke Dein Modebewusstsein: Lustige Strampelanzüge

Papas sind auf ihr Baby natürlich stolz wie Oskar. Wenn der Baby-Blues eintritt, gerät dies manchmal in Vergessenheit. Süße Strampelanzüge schafft Abhilfe: dieser hier erinnert Daddy immer wieder daran, wie und warum sein Baby eigentlich in diese Welt gekommen ist.

Flott unterwegs: Das freut auch die Kleinen. (Copyright: Jim Henderson/Wikimedia/Creative Commons /über The Digitale)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Flott unterwegs: Das freut auch die Kleinen. (Copyright: Jim Henderson/Wikimedia/Creative Commons /über The Digitale)

3. Entdecke Deinen Sportsgeist: Joggen mit Baby

Lass Dir den Sport nicht nehmen: Beim Joggen oder Walken kann man den Problemen im wahrsten Sinne des Wortes davonlaufen. Das Kleine kommt mit. So verbringst du Deine Freizeit mit dem Nachwuchs und tust auch was für Dich. Inzwischen ist es kein Problem mehr, joggingtaugliche Kinderwägen zu finden.

Der Nachwuchs hält auch nachts auf Trab. (Copyright: Thinkstock /über The Digitale)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Der Nachwuchs hält auch nachts auf Trab. (Copyright: Thinkstock /über The Digitale)

4. Entdecke den Nachtmensch in Dir

Babys schreien immer dann, wenn die Eltern gerade eingeschlafen sind. Doch viele Studien beweisen: Schlafen ist Kopfsache. Wer sich vorab autosuggestiv darauf einstellt, dass er in den nächsten Wochen nicht viel Schlaf bekommt, kann besser mit der Situation umgehen. Mit dem richtigen T-Shirt kommt die Einstellung ganz von allein.

Den Nachwuchs in stilgerechtes Schuhwerk stecken.(Copyright: Emnisport /über The Digitale)
Link bearbeiten Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Den Nachwuchs in stilgerechtes Schuhwerk stecken.(Copyright: Emnisport /über The Digitale)

5. Entdecke Babyartikel Deines Lieblingsvereins

Fußball spielen oder gucken ist gerade in den ersten Wochen mit einem kleinen Baby oft nicht möglich. Als Ersatz kannst du den Nachwuchs immerhin mit deinem Lieblingslook einkleiden. Etwa mit diesen niedlichen Werder-Schuhen. Dann klappt es in ein paar Jahren mit dem gemeinsamen Fußballgucken ganz bestimmt.

Rocken wie die Großen. (Copyright: Kosacsovics /über The Digitale)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Rocken wie die Großen. (Copyright: Kosacsovics /über The Digitale)

6. Entdecke das Kind in Dir

Spielen war schön, ist schön und wird immer etwas Schönes bleiben. Leider vergessen Erwachsene dies oft. Dabei gibt es so viel spannendes Spielzeug, das auch Papas gefällt. Etwa dieses handgemachte Babymobil mit kleinen Gitarren. Damit kann man seinem Nachwuchs beim Einschlafen zeigen, wie exzellent man Rockstar spielen kann.

Auch Babys mögen Massagen. (Copyright: Flickr/Creative Commons /über The Digitale)
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Auch Babys mögen Massagen. (Copyright: Flickr/Creative Commons /über The Digitale)

7. Entdecke Deine Massage-Künste

Liebe geht durch die Haut. Babymassage ist eine der schönsten Formen intensiver Berührung und ein wichtiger Weg der Kommunikation zwischen Vater und Baby. Außerdem hilft sie beim Einschlafen oder gegen Blähungen. Und einmal erlernte Fähigkeiten kann Papa auch an anderen geliebten Personen erproben.

8. Entdecke einen Pfefferstreuer, der die Familie zusammenbringt

Väter, die auch schon ältere Kids haben, kennen das Problem: Technologien beherrschen das Leben. Es kann manchmal viel Stress bedeuten, die Familie zum Essen ohne Ablenkung zusammenzubringen – und da sind beide Elternteile oft nicht unschuldig. Diese interaktive Pfeffermühle kann die Wifi-Funktionen aller elektronischen Geräte im Umkreis unterbrechen. Gut getarnt kann Vati somit alle Geräte mit einem Twist ausschalten und niemand merkt es. Guten Appetit! 
Link zu einer eBay-Seite Entfernen
Laden Sie bis zu 3 weitere Fotos hinzu.
Link zu einer eBay-Seite
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden