8 TIPPS BILDER & GEMÄLDE RICHTIG KAUFEN

Aufrufe 49 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Sie suchen nach einem Gemälde für Ihre Wohnung oder das Büro - aber es soll etwas Besonderes sein.

Beachten Sie bitte folgende Punkte:

1. Achten Sie darauf, dass Sie ein Original und Unikat ersteigern.

2. Wenn Sie ein wirkliches Original möchten, dann achten Sie darauf, dass im Angebot nichts von Digital-Canvas-Print, Artprint, Digital Art Print oder ähnliches steht, sondern dass zugesichert wird, dass das Bild ein handgemaltes Original und Unikat ist.

Es gibt mittlerweile viele Anbieter die ursprünglich handgemalte Werke mit Hilfe eines großen Druckers auf Leinwände drucken und so hundertfach vervielfältigen können. Diese Bilder mögen gut aussehen - jedoch können Sie dann auch gleich eines der Angebote aus diversen Bau- und Möbelmärkten kaufen......  Ich persönlich finde nichts ist in Bezug auf Bilder so schlimm, als wenn ein Bekannter Ihr neu gekauftes Bild mit den Worten kommentiert: "Das hat mein Nachbar auch!"....

Achten Sie daher darauf, dass in der Artikelbeschreibung ausdrücklich steht, dass es sich um ein HANDGEMALTES ORIGINAL und UNIKAT handelt. Ich habe bei ebay schon Angebote gesehen, bei denen Prints verkauft wurden, die dann jedoch eine Original-Signum trugen, das heißt die erst gedruckt und danach von Hand signiert wurden, um das Bild als Original signiertes Werk anbieten zu können ... Ob Sie so etwas unter einem Gemälde verstehen, überlasse ich Ihrem Geschmack - ich selbst halte davon gar nichts.

3. Ist das Bild sofort aufhängbar ?

Sie können bei ebay Bilder kaufen, die schon fertig auf Keilrahmen gespannt und mit einer Aufhängvorrichtung versehen sind - ich biete ausschließlich solche Bilder an., solche Bilder können Sie wirklich auspacken und sofort aufhängen... ich denke, der Käufer eines Gemäldes erwartet dies auch so.

Dagegen gibt es einige Anbieter, bei denen sie nur die bemalte Leinwand ersteigern, die Keilrahmen sind jedoch extra zu bezahlen - und oft werden dafür unverhältnismäßig hohe Preise berechnet.... so wird aus dem vermeintlichen Schnäppchen schnell eine größere Anschaffung.  Lesen Sie daher die Artikelbeschreibung genau durch, im Zweifel fragen Sie den Verkäufer danach.

Achtung bei mehrteiligen Bildern falls ein Aufpreis für die Keilrahmen verlangt wird: fragen Sie vor ihrem Gebot  danach, ob der Aufpreis für das Gesamtwerk oder für jedes Einzelteil des Werkes berechnet wird..... sicher ist sicher !

4. Schauen Sie in der Beschreibung, ob das Bild eine Schlussversiegelung bzw. Schlussfirnis aufweist oder ob dafür extra Gebühren fällig werden. Eine Schlussversiegelung ist immer zu empfehlen, sie schützt ihr Bild vor Staub, mechanischer Belastung und vor allem vor UV-Strahlung (Stichwort Ausbleichen der Farben). Weiterhin bewirkt die Versiegelung einen gleichbleibenden Glanzgrad des Bildes und erhöht die Kraft und Intensität der Farben, es gibt Firnis von matt über seidenglanz bis hochglänzend.

5. Achten Sie darauf, dass versichert wird, dass nur hochwertige Materialien in Künstlerqualität verwendet wurden.  Künstlerfarben sind mit viel mehr Farbpigmenten versehen, billige Farben bleichen oft schneller aus, zum Teil können sie auch nach einiger Zeit vergilben.

6. Seriöse Anbieter verkaufen Ihre Bilder nicht ohne Rechnung, dies gilt wie überall natürlich auch bei ebay. 

Weiterhin achten Sie auf die Gewährung des gesetzlichen Rückgaberechtes, wenn der Verkäufer eine gewerblicher Anbieter ist. (auch freiberuflich tätige Künstler sind meines Wissens den gewerblichen Anbietern gleichzusetzen, wenn es um die Gewährung des Widerrufs- und/oder Rückgaberechtes geht), ein seriöser gewerblicher Anbieter wird Ihnen sicherlich ein Rückgaberecht einrämen, dazu ist er sogar gesetzlich verpflichtet.

7. Achten Sie auch auf die Höhe der Versandkosten bei Ihrer Kaufentscheidung, oft werden sehr hohe Gebühren berechnet, ob Sie bereit sind, diese zu tragen, müssen Sie selbst entscheiden.     Generell ist dazu anzumerken, dass der Versand von Gemälden nicht gerade billig ist, da die Gemälde besonders geschützt werden müssen, zum Beispeil durch Luftpolsterfolie. Oft übersteigt auch die Größe der Gemälde die Maße eines Normal-Paketes, so dass die alleinigen Versandkosten schon recht hoch sind (Sperrgutversand).

Die Versandkosten richten sich insofern hauptsächlich nach der Größe des Werkes.

8. Achten Sie unbedingt auf die Größenangaben des Gemäldes !

Lassen Sie sich nicht von Fotomontagen täuschen, die Ihnen suggerieren sollen, das Bild wäre riesig. Diese Montagen sollen lediglich die Wirkung eines Bildes in einem Raum darstellen - oft wird jedoch ziemlich übertrieben was sie Größe der Bilder angeht. Ich habe schon Angebote gesehen, bei denen ein Bild der Größe 50x50cm so in einen Raum fotomontiert wurde, dass es wirkte, als wäre es übermannsgroß.... passen Sie also auf, im Zweifel messen Sie doch einfach Ihre Wand aus, um eine bessere Vorstellung von der realen Größe des Bildes zu bekommen.

Dieser Ratgeber soll kein Roman werden, weshalb ich jetzt hier schließe.

Ich denke, wenn Sie die genannten Punkte beachten, sollte es bei Kauf Ihres neuen Bildes keine größeren Probleme geben - ich wünsche Ihnen viel Freude an handgemalter Kunst.....

"....die Kunst ist zwar nicht das Brot aber der Wein des Lebens"

Über eine positive Bewertung dieses Ratgebers würde ich mich sehr freuen, dazu müssen Sie nur unten auf die Schaltfläche klicken.

Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben, dann beantworte ich diese gern...

Ihr Atelier ArtRepublic.de -  hier gelangen Sie zu meinen Gemälden

Thomas Lüttig, freischaffender Kunstmaler

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden