500 Euro Gewinn am Tag - Domainkäufe bei Ebay!

Aufrufe 40 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Sicher kennen Sie diese und ähnliche Angebote:


Die Domain 6-xxx-sächs.de wird nun abgegeben, obwohl ganz sicher mindestens 500 Euro Reingewinn am Tag möglich sind oder schon erzielt wurden und der Schätzwert laut Träumesso.de sagenhafte 348.000 Euro beträgt! 10000 Besucher am Tag sind eh locker drin, auch wenn diese Domain nicht einmal bei Google gelistet ist! Natürlich werden diese Projekte nur abgegeben, weil man sich verständlicherweise um die 300 anderen Projekte kümmern muss und locker auf diese 500 am Tag verzichten kann...logisch, oder?

Wir möchten nicht in Frage stellen, dass 500 Euro am Tag mit einem sinnvollen Projekt nicht machbar oder gar Utopie wären...doch dazu gehört in jedem Fall auch eine sinnvolle, mit themenrelevanten Keywords versehene Domain und nicht irgendwelche Zahlensalat-Buchstabenmonster, wie sie hier oft angeboten werden!

Der Erfolg eines Internetportals steht und fällt mit der Qualität der gewählten Domain! Sinnvolle Keywords im Domainnamen sind für ein oberes Listing in den Suchmaschinen enorm wichtig und generieren dadurch viele Besucher! Stärken Sie Ihre Suchmaschinenpräsenz mit einer für Besucher leicht merkbaren Toplevel Domain und generieren Sie so einfach große Besucherströme, ohne tausende von Euros für Werbung ausgeben zu müssen! Starten Sie gleich professionell ins Internet Business, statt mit umständlichen Zahlenkombinationen oder kostenlosen Anhängsel-Domains wertvolle Zeit und Geld für Werbung zu verschwenden! Wirklich gute Domains sind heutzutage leider nicht mehr für ein paar Euro zu haben, die einmalige Investition in eine gute Domain macht sich jedoch meistens schon in den ersten Monaten durch viele Besucher und somit Käufer bezahlt! Enorm wichtig ist der Google-Pagerank einer Domain, den Sie mit der Installation der Google Toolbar einsehen können. Eine Domain ohne Pagerank erhält in der Regel so gut wie keine Besucher, geschweige denn kann ein nennenswerter Umsatz damit erzielt worden sein oder in absehbarer Zeit erzielt werden! Achten Sie also auf eine sinnvolle, übliche Wortgebung und auf den Pagerank bei Google, bevor Sie mehrere hundert oder gar tausend Euro zum Fenster hinaus werfen!

Warum diesen Ratgeber nicht sehr viele der geneigten Leser hilfreich finden, ist schnell erklärt:

Man will halt noch seine 6-séchs-xxx.de Domains unter das Volk bringen, auf denen ein normaler Mensch niemals etwas einkaufen, bestellen oder gar seine persönlichen Daten eingeben wird! Leider ist dies zur Zeit auch vermehrt im .eu Bereich zu beobachten, wo de geforderten Summen uns nicht selten die Tränen in die Augen treiben...vor Lachen!


Geld verdienen im Internet ist keine Zauberei, man muss nur einige Regeln beachten:

1. Eine sinnvolle Domain möglichst mit enthaltenen Keywords und "sinnvoller" Endung (.de/.com/.net)!

2. Eine seriöse Partnerplattform wie Zanox, Adbutler oder Affilinet!

3. Die Webseite bei Google und einigen weiteren Suchdiensten und Katalogen eintragen und bewerben!


Aktuelle Fakes:

Im Moment (1.5.2007) sind gerade wieder zwei ganz groß angepriesene Pagerank 5 Projekte im Angebot, die sich nach Überprüfung und Nachfrage als Pagerank 2 und 3 Projekte herausstellten...der Angebotstext wurde natürlich nicht geändert, es wird weiterhin groß mit Pagerank 5 gewuchert!

Also auch hier ist Vorsicht angesagt, der aktuelle Pagerank ist mit einer installierten Google-Toolbar oder auf diversen Webseiten schnell und einfach nachprüfbar!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden