4 Rollen gegen 5 Rollen was ist besser ?

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

4 Rollen gegen 5 Rollen – was ist besser?

Rein physikalisch gesehen sind 5 Rollen schneller als 4 Rollen. Der Grund: Das Gewicht des Skaters wird auf eine Rolle mehr verteilt und so der Rollwiederstand reduziert. Eine 5er Schiene läuft zudem ruhiger als eine 4er Schiene und sie hat in den Kurven mehr Grip, da es mehr „Footprint“ gibt, als mehr Kontakt zwischen Rolle und Untergrund. Von vielen Skatern hören wir auch, dass Sie mit einer 100er Schiene nicht so stark abdrücken können, weil die Schiene kürzer ist.

Läuft die 100er Schiene erst einmal, ist dass Fahren ein tolles Vergnügen. Es fällt vielen Skatern leicht, ein hohes Tempo zu halten und ermüden nicht so schnell. Zwischensprints oder Steigungen sind aber nicht unbedingt „100er-freundlich“.

Skater, die auf der 5x90mm Schiene gestanden sind berichten von einer sehr guten Laufkultur. Trotz der Länge lässt sich die Schiene erstaunlich gut manövrieren. Hohes Tempo lässt sich sehr gut halten. Bei Sprints Sprints und Steigungen ist die 90er Schiene etwas behäbiger als die 100er. Im Endresultat zeigen sich aber keine Nachteile. Da zu wenig Top Athleten ein 5x90mm Set Up probiert haben, spielt dieses Set Up in der weltspitze aber keine große Rolle. Marathonskater, die eingleichmäßiges Tempo ohne große Zwischensprints fahren oder Tourenskater werden mit dem 5x90mm Set Up aber ihre Freude haben.

Auch die Powerslide Armageddon mit ihrem 4x100+1x90mm Set Up ist sicher was für Touren- und Marathon Skater. Ein Athlet wie Clemens Rubick hat mit der Schiene den Sieg im GBC-Rennen in Bochum 2005 nur aufgrund taktischer Fehler nicht gewonnen und im Zielsprint den Wettkampf dann als Vierter beendet.

Generell ist zu sagen, dass er Sportler geben wird, die mit der 4x 100er Schiene besser zurecht kommen als mit der 5x 90er Schiene und umgekehrt. Wie schon erwähnt. Jeder sollte für sich die verschiedenen Schienen ausprobieren und dann entscheiden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber