32gb sticks betrug

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

so wie ich das hier bei ebay gelesen habe bin ich scheinbar doch nicht der einzigeste der auf solch betrug herreingefallen ist--- ich habe den stick erhalten--- an die 50€ für einen 32gb stick fand ich in ordnung ---ausgepackt und angeschlossen ---meldung kam promt neue hardware gefunden na super dacht ich der funktioniert doch beim beschreiben kam die erste meldung bitte datenträger einlegen also ab un an den anderen rechner ran der unter windows xp läuft selbe geschichte ---ich konnte ihn zwar öffnen mehr auch nicht nicht mal formatieren ging geschweige das ich etwas darauf kopieren konnte ---kontakt mit den verkäufer ist nicht keine antwort ---habe den stick dann weitergereicht an jemanden der sich die sache selber anschauen wollte weil ich zu dumm wäre doch er steckte ihn in sein usb.port und der rechner fährt seid dem nur schleppend mit etlichen fehlermeldungen rauf oder gar nicht---nunja solange ebay das betrügen was sich in letzter zeit immer mehr häuft scheinbar zu legalisieren versucht und mit gewinn auch durchsetzt denk ich mal werden solche betrüger leichters spiel haben ware an den ebayer/in zu bringen ---

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden