3 praktische Tipps zur Auswahl von passenden Abfall-Eimern

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

3 praktische Tipps zur Auswahl von passenden Abfall-Eimern

Abfall-Eimer sorgen für Ordnung in der Wohnung und im Büro. Für nahezu jedes Zimmer gibt es den passenden Abfall-Eimer mit jeweils eigenen Eigenschaften. Zu unterscheiden sind etwa das Material des Eimers, die Verschlusstechnik sowie die Hersteller. Dieser Ratgeber gibt Ihnen einen guten Überblick über die verschiedenen Arten und Techniken von Abfall-Eimern. Mit diesem Wissen fällt es Ihnen leicht, das für Sie optimale Modell bei eBay zu finden.

 

Für jedes Zimmer den passenden Abfall-Eimer finden

Für die neue oder gebrauchte Küche eignen sich Abfall-Eimer aus Edelstahl und Kunststoff besonders gut. Diese lassen sich leicht reinigen, sodass Spritzer und Flecken ihnen nichts anhaben können und sie lassen sich optimal unter der Arbeitsplatte für die Küche verstauen. Für den Frühstückstisch gibt es kleine Tischmülleimer. In diesen lassen sich beispielsweise Eierschalen entsorgen. Im Büro und am heimischen Schreibtisch werden in solchen Mülleimern kaputte Büroklammern oder alte Notizzettel entsorgt. Im Wohn- und Schlafzimmer machen sich Abfall-Eimer aus Korbgeflecht sehr gut. Diese sehen schick aus, sind jedoch für Lebensmittelreste und abfärbenden Müll nicht geeignet. Sehr praktisch sind zudem sogenannte Duo-Abfalleimer, da diese Ihnen das Mülltrennen enorm erleichtern.

Außerhalb des Hauses finden die großen Mülltonnen ihren Platz. Hier sind sie zwar praktisch aber nicht besonders attraktiv anzusehen. Um die unschönen Tonnen vor den Blicken der Besucher zu verbergen, bieten sich Mülltonnenboxen an. Sie lassen unschöne Tonnen ganz leicht verschwinden und sorgen für einen aufgeräumten, ordentlichen Eindruck. Eine Mülltonnenbox gebraucht zu kaufen ist problemlos möglich und spart eine Menge Geld.
Mülltonnenboxen lassen sich an den Stil von Haus und Garten anpassen denn es gibt sie in verschiedenen Materialien. Ob Holz, Kunststoff oder Metall: Sie alle erfüllen ihren Zweck sehr gut. Boxen aus Holz lassen sich in jeder gewünschten Farbe lackieren oder lasieren, sodass sie perfekt zum Haus passen. Ideal ist, wenn alle Tonnen in der Mülltonnenbox untergebracht werden können.  

Diese Techniken zum Öffnen und Schließen von Abfall-Eimern gibt es

Einige Abfall-Eimer haben einen abnehmbaren Deckel. Dieser hält Gerüche recht zuverlässig ab, lässt sich aber nur durch direkten Kontakt anheben. Hygienischer sind Mülleimer mit Sensor. Diese öffnen sich automatisch, wenn eine Lichtschranke mit der Hand durchbrochen wird. Weniger technisch sind Abfall-Eimer mit Fußpedal. Diese öffnen sich per Fußdruck und schließen sich nach der Entsorgung des Abfalls wieder automatisch. Am Schreibtisch und dem Frühstückstisch kommen sogenannte Push-Mülleimer zum Einsatz. Hier wird bei der Verwendung eine Klappe nach innen gedrückt, die sich nach dem Entsorgen des Mülls wieder von selbst schließt.

  

Verschiedene Hersteller und Zubehörteile von Abfall-Eimern im Überblick

Hochwertige Abfall-Eimer werden unter anderem von Wesco und Hailo angeboten. Diese bieten unterschiedliche Größen von Eimern an. Für die Küche sind recht große Modelle geeignet, damit Sie den Müll nicht ständig nach draußen bringen müssen. Auf dem Schreibtisch sind aus Platzgründen hingegen besonders kleine Modelle praktisch. Um Ihren Abfall-Eimer richtig einsetzen zu können, benötigen Sie Mülleimerbeutel in der passenden Größe. Diese gibt es zum Beispiel mit 30 oder 60 Litern.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden