3 Tipps zur fachgerechten Montage von Durchlauferhitzern

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

3 Tipps zur fachgerechten Montage von Durchlauferhitzern

Durchlauferhitzer werden auf zwei Arten gesteuert. Es wird zwischen hydraulischen Ausführungen und elektronischen Geräten unterschieden. Insbesondere hydraulische Durchlauferhitzer weisen häufig einen hohen Stromverbrauch auf, weswegen es sich lohnt, diese durch einen elektronischen Durchlauferhitzer zu ersetzen. Eine große Auswahl an Durchlauferhitzern finden Sie bei eBay. Im Folgenden erfahren Sie, mit welchen Tipps Sie eine fachgerechte Montage einfach und schnell durchführen können.

 

Stellen Sie vor der Montage ausreichende Sicherheit her

Bevor Sie mit der eigentlichen Montage des Durchlauferhitzers beginnen, sollten Sie den Strom in Ihrem Haushalt abstellen. Nehmen Sie alle relevanten Sicherungen heraus, um einen Stromschlag zu vermeiden.

Entfernen Sie die Abdeckung des alten Durchlauferhitzers, sofern vorhanden, und überprüfen Sie mit einem Spannungsprüfer, ob alle elektrischen Leitungen spannungsfrei sind.

Lösen Sie anschließend die Schrauben in den Lüsterklemmen und entfernen Sie die Stromkabel.

Wichtig: Schließen Sie den Haupthahn der Wasserversorgung. Eventuelles Restwasser lassen Sie aus dem Hahn laufen, anschließend können Sie die Wasserleitungen Ihres alten Durchlauferhitzers lösen. Nehmen Sie Ihren alten Durchlauferhitzer ab.

 

Der richtige Anschluss ist wichtig – achten Sie auf die Leitungen

Für die Montage eines neuen Durchlauferhitzers kann es unter Umständen nötig sein, neue Anschlüsse zu montieren. Drehen Sie die alten Eckventile und Reduzierstücke heraus und setzen Sie die neuen Befestigungsmaterialien ein.

Im Lieferumfang eines Durchlauferhitzers finden Sie in der Regel eine Bohrschablone. Halten Sie diese an die Wand, an der Sie das Gerät montieren möchten und markieren Sie anschließend die Bohrpunkte. Nicht vergessen: Überprüfen Sie mit einem Ortungsgerät, ob sich hinter den geplanten Bohrpunkten Wasserrohre oder Stromleitungen befinden. Bohren Sie die Löcher und setzen Sie die im Lieferumfang befindlichen Dübel ein.

 

Sorgfältiges Arbeiten – richten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf die Details

Greifen Sie nun zum neuen Anschlussstück und setzen Sie dieses auf den Kaltwasseranschluss. Montieren Sie auch das Warmwasseranschlussstück. Achten Sie darauf, dass alle Anschlussstücke sicher eingesetzt wurden.

Schieben Sie anschließend die Schutzhülle über die aus der Wand ragenden Stromkabel. Auch hier gilt: Arbeiten Sie präzise, alle Kabel müssen vor Wasser geschützt sein.

Setzen Sie den neuen Durchlauferhitzer auf die Bohrlöcher und fixieren Sie diesen mit den Kunststoffmuttern auf der Gewindestange. Schließen Sie alle Leitungen an, öffnen Sie die Hauptwasserleitungen und nehmen Sie die Sicherungen wieder in Betrieb.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden