3 Tipps zur fachgerechten Installation von Wandfassungen

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

3 Tipps zur fachgerechten Installation von Wandfassungen

Wandlampen werden vor allen Dingen im Bereich der Außenbeleuchtung immer beliebter. Doch auch in Innenräumen sorgen sie dank ihres dezenten, fast indirekten Lichts für eine angenehme Atmosphäre. Im Folgenden erläutern wir kurz, was Sie bei der Installation von Wandfassungen besonders beachten sollten.

 

Tipp Nr.1: Eine gründliche Vorbereitung ist das A und O

Wenn Sie eine Lampe via Wandfassung installieren möchten, sollten Sie sich natürlich im Vorhinein darüber im Klaren sein, wo diese Lampe platziert werden soll. Natürlich kommt es bei der Auswahl des richtigen Ortes auch darauf an, ob hier Anschlussmöglichkeiten an das Stromnetz bestehen. Bei einer Wandfassung handelt es sich nämlich um die Art der Installation, bei der die Lampe später über einen normalen Wandschalter gesteuert wird. Wandfassungen verfügen in der Regel nicht über ein Kabel mit Schalter, das in eine Steckdose gesteckt wird. Wenn Sie zunächst noch Stromleitungen zum gewünschten Ort legen lassen müssen, sollten Sie das rechtzeitig wissen. Außerdem muss die Stelle der Wand, an der Sie die Lampe installieren möchten, stabil sein und Sie sollten sicherstellen, dass Sie beim Bohren keine Leitungen treffen werden.

  

Tipp Nr. 2: Drinnen oder draußen – eine Frage des Materials

Wenn Sie eine Außenbeleuchtung anbringen möchten, sollten Sie darauf achten, dass das Material der Fassung wetterfest ist. Regen, Sturm und Hagel dürfen der Beleuchtung nichts anhaben. In der passenden eBay-Rubrik zu Außenbeleuchtung werden Sie sicherlich fündig, was Lampen aus entsprechenden Materialien angeht. So bietet sich hier beispielsweise Edelstahl an. Wenn Sie die Lampe drinnen anbringen möchten, so kann die Fassung gern auch aus Kunststoff sein – das macht sie leichter und einfacher zu handhaben. Auf Stabilität sollten Sie aber auch hier ein kritisches Auge haben. 

 

Tipp Nr. 3: Sorgen Sie für die richtige Stimmung

Ganz gleich, ob Ihre Wandlampe als Gartenbeleuchtung oder als Wohnzimmerlicht genutzt werden wird – in jedem Fall kommt es am Ende darauf an, dass die Fassung stabil ist, die Lampe Ihrem Geschmack entspricht und dass das Licht entsteht, das Sie persönlich an der entsprechenden Stelle brauchen und erwarten. Bringen Sie die Lampe so an, dass ihr Lichtschein als Wegbeleuchtung, Leselampe oder schlichtes Stimmungslicht seinen Zweck erfüllen kann.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden