3 Gründe, die für ein Computergehäuse von ATX sprechen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

3 Gründe, die für ein Computergehäuse von ATX sprechen

Für den Aufbau eines eigenen Computers benötigen Sie ein passendes Gehäuse. Hier sind verschiedene Varianten erhältlich, wie etwa Mini- und Midi-Tower sowie ausgewachsene Big-Tower-Gehäuse. Bei all diesen Gehäusen ist der Standard ATX am Weitesten verbreitet, da er einige wichtige Vorteile mit sich bringt. Von diesen Vorteilen finden Sie hier drei der wichtigsten in einer kurzen Vorstellung.

  

1. ATX-Gehäuse bieten schlicht am meisten Platz

Anders als bei HPTX, Mini-ITX und anderen Formfaktoren für kleine Gehäuse ergeben sich bei ATX-Gehäusen so gut wie nie Platzprobleme. Der ATX-Standard ist immer dann vorteilhaft, wenn Sie besonders viele Komponenten wie Laufwerke, Festplatten und Einsteckkarten verbauen wollen. So ist es bei vielen Tower-Gehäusen durchaus üblich, dass Sie fünf oder mehr DVD- und andere Laufwerke einbauen können. Bei kleineren Gehäusen ist hingegen häufig nur ein einziger Einschubschacht vorhanden. Noch wichtiger ist jedoch der Platz im unteren Teil des Gehäuses, wo die Erweiterungskarten eingebaut werden: Viele Einsteckkarten wie etwa Grafikkarten mit voluminösen Kühlern lassen sich überhaupt nur in ausgewachsenen ATX-Gehäusen verbauen. Wenn Sie bei der Erweiterung Ihres Computers keine Kompromisse eingehen möchten, ist ATX daher die beste Wahl.

 

2. ATX bietet die kompatibelsten Komponenten

Wenn es um die Auswahl von Komponenten wie etwa Netzteilen für Ihren Computer geht, finden Sie bei ATX-Gehäusen die größte Auswahl. Die Hersteller bieten hier Komponenten in allen Leistungsklassen an wie etwa Netzteile mit einer Leistung von 300 bis 1.000 Watt, die allesamt ATX-kompatibel sind. Gleiches gilt auch für Mainboards. Bei einem entsprechenden PC-Gehäuse fällt daher die Auswahl passender Hardware besonders leicht.

  

3. In ATX-Gehäusen fällt die Installation von Komponenten besonders leicht

Anders als bei kleinen ITX-Gehäusen haben Sie bei einem ATX-Gehäuse einen sehr einfachen Zugriff auf die Hardware. Hier finden sich auch Komfortmerkmale wie etwa eine herausziehbare Mainboard-Lade, sodass die Montage auf einfachere Weise außerhalb des ATX-Big-Towers vorgenommen werden kann. Aus diesem Grund ist ein ATX-Gehäuse auch für Einsteiger vorteilhaft, die noch nie einen PC aufgebaut haben.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden