3 Gründe, die für den Kauf eines Opel Astra sprechen

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

3 Gründe, die für den Kauf eines Opel Astra sprechen

Der Opel Astra gehört zu den meistgebauten Opel-Modellen und überzeugt mit hoher Zuverlässigkeit sowie einer großen Modellbandbreite.

 

Opel Astra – damals und heute

1991 ging der Opel Astra aus der Opel Kadett-Baureihe hervor, welche ebenfalls ein Erfolgsmodell war. Obwohl die Fußstapfen, in die das neue Modell treten musste, groß waren, konnte der Opel Astra auf ganzer Linie überzeugen. So wird das Modell heute noch immer gebaut. Der seit 2009 erhältliche Opel Astra J stellt dabei bereits die zehnte Baureihe des Dauerbrenners dar. Zu Recht zählt der Opel Astra zu den größten Verkaufserfolgen Opels. So kann der Wagen der Kompaktklasse mit einer ganzen Reihe von Qualitäten überzeugen. Auch die Generationen F, G und H sind als Gebrauchtwagen sehr beliebt.

 

3 Gründe, die für den Opel Astra sprechen

Es gibt die verschiedensten Gründe, die für den Kauf eines Opel Astras sprechen. Im Folgenden sollen drei gewichtige Gründe in aller Kürze vorgestellt werden.

  • Hohe Modellbandbreite: Da der Opel Astra bereits seit 1991 produziert wird, ist er als Gebrauchtwagen schon sehr günstig zu bekommen. Je nach Bedarf kann man sich zwischen einer Limousine, einem 5-Türer oder einem Kombi entscheiden – so auch beim Kauf eines Neuwagens. Die Opel Astra Modelle decken damit nahezu sämtliche Vorlieben ab – sei es Komfort, Agilität oder großes Stauvolumen.
  • Safetec-Sicherheitssystem: Zu Recht wurde der Opel Astra immer wieder für sein umfangreiches Sicherheitssystem gelobt. Das serienmäßig integrierte Safetec-Sicherheitssystem ermöglicht eine ideale Zusammenarbeit zwischen den verschiedenen Sicherheitsbausteinen des Wagens und sorgt damit für bestmögliche Sicherheit – auch bei einem Unfall.
  • Zuverlässigkeit: Besonders die bis zum Jahr 2000 produzierten Opel Astra Modelle gelten als sehr zuverlässig und machen auch als Gebrauchtwagen kaum Probleme. Aber auch neue Modelle des Wagens gelten als grundsolide.

 

Worauf man beim Kauf eines gebrauchten Opel Astras achten sollte

Wer einen Opel Astra online kauft, sollte vor dem Kauf unbedingt einen Besichtigungstermin mit dem Verkäufer vereinbaren. Nur so können etwaige Mängel ausgeschlossen werden. Beim Kauf älterer Opel Astra Modelle empfiehlt es sich darüber hinaus, nach der Verfügbarkeit von Ersatzteilen Ausschau zu halten, wie z.B. Stoßstangen, Felgen und Mittelkonsolen älterer Opel Astra Modelle.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden