18,75 t auch mit EU Führerschein ?

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wer immer noch in Besitz des alten Führerscheins ist und diesen in den EU Kartenführerschein umtauschen möchte, soll, wenn er weiter dies Tonnage bewegen möchte dies bei der Umschreibung kund tun. Denn mit dem alten Klasse 3 war es ja möglich ZUgkombinationen mit einer zGm von 18,75 t zu bewegen: 7,5t ZugFzg + Anh mit 1,5fachen Gewicht des LKWs wenn Druckluftbremsanlage vorhanden. OK, die neu FE Klasse C1E ist ja ähnlich gestalten, dort bezieht sich aber die zGM des Zuges auf 12t, egal wie viele Achsen die Kombination besitzt. Bei der alten Klasse 3 durfte der Anhänger nur "1" Achse besitzen bzw die Tandemachse - diese Einschränkung muss weiterhin bedacht werden !!!! Aber so kann man auch weiterhin die hohe Tonnage bewegen. Einschränkung wird im Führerschein eingetragen ....
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden