17 again

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Heute möchte ich über den Film, nicht die DVD selbst, "17 again" berichten, welchen ich kürzlich im Kino gesehen habe. Der 17 jährige Mike O'Donnell (Zac Efron) ist in seinem Basketballteam der Star. Bei einem wichtigen Spiel, bei dem es unter anderem um ein Stipendium geht, erfährt er von seiner Freundin, dass diese ein Kind von ihm erwartet. Bestürzt bricht er das Spiel ab und gibt seinen Traum vom Profi Basketballspieler auf, er entscheidet sich für seine Familie. Mit Mitte 30 wirft Mike O'Donnell (Matthew Perry) seiner jetztigen Frau und damaligen Freundin Scarlett (Leslie Mann) vor, dass sie doch daran Schuld sei, dass er seine Basketballkarriere aufgegeben hat. Dies führt zur Trennung der beiden. Die mittlerweile 2 Kinder, haben seit dieser Zeit eine Abneigung gegen ihren Vater. Als Mike O'Donnell zurück zu seiner alten High School geht um seine Kinder abzuholen, schaut er sich ein altes Bild seiner Basketballmannschaft an. Dort fragt ihn ein merkwürdiger Hausmeister, ob er die Zeit gerne zurückdrehen möchte, worauf er mit Ja antwortet. Durch eine merkwürdige Situation findet er seinem 17-jährigen Körper wieder. Zuerst total geschockt und unwissend was passiert ist, zieht er zu seinem reichen Schulfreund Ned, der ihn zuerste nicht erkennt und nicht sehr nett reagiert. Mike, der sich jetzt Marc nennt, schreibt sich wieder in seiner alten High School ein und kommt wieder ins Basketballteam. Als er merkt, dass sein Sohn von den andern aus dem Team gemobbt wird und seine Tochter von einem Idioten der Schule verarscht wird, merkt er, dass seine Mission nicht das Basketball spielen ist, sondern seine Kinder auf den richtigen Weg zu führen und seine Frau zurückzugewinnen. Ob ihm das gelingt und was er alles durchstehen muss, müsst ihr dann aber schon selbst sehn. _| Fazit |___ Mir hat der Film wirklich sehr gut gefallen. Da ich auch ein Zac Efron Fan bin wars natürlich noch toller. Jedoch ist der Film eher was für Mädels, aber denke das Jungs ihn sich auch ansehn können.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden