1503 1503 1503

Aufrufe 20 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo Aufbauspieler und Anhänger der Wirtschaftssimulation 1503.

Beim freien Spiel: verschwendet nicht Tage damit erst den Imperator, dann den Kaiser bis hinunter zum Baron oder Grafen zu probieren. Euch wird immer das Geld ausgehen. Schaltet Ihr die Option Katastrophen und Piraten nicht aus, geht das Ganze ruck-zuck noch schneller und führt Euch in den Kerker. Ende des Spiels.

Glaubt mal nicht, ich hätte nicht versucht, die Spieldesigner und den PC mit den paar Kröten zu meistern, die einem als Imperator zur Verfügung gestellt werden. Der PC sucht sich gleich am Anfang die besten Inseln und zack hat der dann in ca. 0,724 Sekunden eine optimal laufende Siedlung aus dem Boden gestampft.

Euer Geld reicht nicht aus, um eine vernünftige Rohstoffgewinnung, deren Verarbeitung und den Verkauf so zu gestalten, daß Ihr Gewinn einfahren könnt. Wenn Ihr wirklich Spielspass haben wollt und nicht 2 Wochen gefrustet vor dem Monitor die Nächte verkürzen wollt, fangt gleich als

BÜRGER

an!  Um ein halbwegs vernünftiges System aufzubauen braucht Ihr ca. 100.000 - 120.000 Credits. Alles andere ist Zeitverschwendung. Viel Spass beim handeln.

 

 

 

Schlagwörter:

1503

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden