10 unverzichtbare Strandutensilien für den perfekten Badeurlaub

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
10 unverzichtbare Strandutensilien für den perfekten Badeurlaub

Vor dem perfekten Strandurlaub

Wer den perfekten Strandurlaub erleben möchte, sollte sich bereits vor dem Urlaub intensiv damit auseinander setzen, was im Urlaub wichtig ist. Denn nur so ist sichergestellt, dass Sie Ihren Urlaub in vollen Zügen genießen können. Wenn Sie etwas vergessen oder übersehen, ärgern Sie sich unter Umständen den gesamten Urlaub hindurch. Eigentlich ist am Strand auch gar nicht viel Gepäck notwendig, denn hier braucht es nicht viel, um glücklich zu sein. Die Sonne lacht, die Wellen tosen und das Baden macht Spaß. Doch was ist, wenn das Wetter nicht optimal mitspielt? Und wie können Sie sich optimal gegen zu viel Sonneneinstrahlung schützen? Hier kommen 10 unverzichtbare Strandutensilien für den perfekten Strandurlaub.

Das Wetter perfekt im Griff 

Wer im Sommer an den Strand fahren will, hat die Qual der Wahl. Weltweit stehen unzählige Strände zur Verfügung. Jeder einzelne hat seine Vorzüge und Nachteile. Je nach Persönlichkeit und den Interessen der Familie wird dann der richtige Strand gewählt. Doch das ist keine Garantie dafür, dass das Wetter auch mitspielt. Unerwartete Regenfälle, Sturm oder auch zu heiße Tage können das Strandvergnügen schmälern.

Strandmuschel

Das kann Ihnen nicht passieren, wenn Sie eine Strandmuschel mitnehmen. Denn eine Strandmuschel ist bei jedem Wetter schnell aufgebaut und auch wieder abgebaut. Sie schützt vor der Sonne und bietet ein lauschiges Plätzchen fernab von Windböen. Aber auch, wenn ein kurzer Schauer über Sie und Ihren Strandurlaub hereinbricht, ist die Strandmuschel ein guter Beschützer. Die Strandmuschel ist also in jeder Wetterlage am Strand ein nützlicher Helfer und deshalb unverzichtbar für jeden Strandurlaub.

Sonnencreme

Sand, Wind und Sonne bilden jedoch ein eigentümliches Gemisch, das die Haut sehr beansprucht. Die meisten Menschen holen sich am Strand im Urlaub einen Sonnenbrand. Deshalb gibt es ein weiteres Utensil, das bei keinem Strandurlaub fehlen darf - die Sonnencreme. Sie schützt effektiv vor den schädlichen Bestandteilen des Sonnenlichts. Außerdem pflegt sie die Haut, die durch Sand und Meerwasser stark beansprucht wird. Vor allem zu Beginn Ihres Urlaubs sollten Sie auf ausreichend Schutz durch Sonnencreme achten. Probieren Sie bereits vor dem Urlaub bei Ihnen und bei Ihrer Familie aus, welche Sonnencreme Sie gut vertragen. Nehmen Sie dann von dieser Sonnencreme ausreichende Mengen mit in Ihren Urlaub. So brauchen Sie sich vor Ort keine Gedanken darum machen, wo Sie Nachschub bekommen.

Gut geschützt wohlfühlen 

Wer im Urlaub ist, möchte eigentlich nicht über mögliche Gefahren nachdenken, sondern einfach nur die Auszeit am Strand genießen. Sie wollen sich rundum wohlfühlen. Dann müssen Sie im Vorfeld dafür sorgen, dass Sie sich und Ihre Familie vor den wichtigsten Gefahren schützen. Neben der Sonnencreme und der Strandmuschel gibt es deshalb weitere unverzichtbare Utensilien für den Strandurlaub.

Sonnenhüte

Sonnenhüte schützen nicht nur vor zu viel Sonne, sie sehen auch noch richtig gut aus. Während vor allem bei kleinen Kindern der Sonnenschutz im Vordergrund steht, ist es bei den Großen eher die Optik. Bei Kindern sollte darauf geachtet werden, dass Augen und Stirn im Schatten stehen. Schirmmützen oder Hüte mit breiten Krempen sind genau richtig. Bei Kindern mit kurzen Haaren ist außerdem der Nacken oft gefährdet. Eine Mütze mit Nackenschutz bietet für Ihre jüngsten Familienmitglieder deshalb ausreichend Schutz. Für Damen und Herren sind vor allem große Strohhüte zu empfehlen. Sie sind angenehm zu tragen und Sie müssen keine Angst haben, unter einem solchen Hut zu schwitzen. Noch dazu gibt es Strohhüte in den unterschiedlichsten Stilen. So können Sie den Sonnenschutz mit Ihrem modischen Auftreten am Strand kombinieren. Setzen Sie Ihren Hut auf und genießen Sie die Sonne!

Sonnenbrillen

Doch beim Sonnenschutz darf man die empfindlichste Partie nicht vergessen. Den Augen tut ein Übermaß an Sonneneinstrahlung nicht gut. Deshalb muss man die Augen aller Familienmitglieder gesondert schützen. Dafür steht eine große Auswahl an Sonnenbrillen zur Verfügung. Sie sollten darauf achten, dass die Sonnenbrille nicht nur verdunkelt, sondern auch UV-Strahlen abhält. So kann man sicher sein, dass die Augen keinen Schaden nehmen. Doch eine Sonnenbrille schützt nicht nur vor der Sonneneinstrahlung, sondern auch vor anderen unangenehmen Phänomenen am Strand. Wind, Wellen und Sand ergeben oft ein sehr dynamisches Gemisch, das nicht selten in den Augen landet. Vor allem bei den jüngsten Familienmitgliedern ist das Geschrei dann groß und die Augen sind gereizt. So macht das Baden und Sandburgenbauen dann auch keinen Spaß mehr. Deshalb sollten Sie vor allem empfindliche Kinderaugen durch Sonnenbrillen schützen. Sie selbst dürfen natürlich Ihr Strandoutfit mit einer passenden Sonnenbrille abrunden. Der Lieblingsbikini oder die modische Badehose kombiniert mit einem passenden Sonnenhut und einer stilsicheren Sonnenbrille ergeben das perfekte Outfit für den Strandurlaub. Und noch dazu haben die unterschiedlichen Accessoires schützende Eigenschaften.

Nach dem Sonnenbad: Pflege für die Haut

Wenn der Tag am Strand sich dem Ende neigt, kann man den Abend noch einmal in vollen Zügen genießen. Die Familie hat gegessen, alle verarbeiten noch einmal den Tag und gehen zum Beispiel noch am Strand spazieren. Der Tag war schön, doch schlussendlich ist es Zeit für das Bett, denn die frische Luft am Wasser hat alle müde gemacht. Doch nicht nur die Urlauber sind müde, sondern auch die Haut. Den ganzen Tag hat sie Wind, Wasser und Sand standgehalten. Das ist Grund genug, die Haut am Abend besonders zu pflegen. Dazu eignen sich Aprés Sun Lotions. Sie bieten eine reichhaltige Pflege und kühlen die von der Sonne aufgewärmte Haut. Die Lotions versorgen die Haut mit allem, was sie zur Regeneration braucht. So können Sie sich sicher sein, dass Sie auch den nächsten Strandtag in vollen Zügen genießen können. Sollte Sie doch einmal ein Sonnenbrand heimgesucht haben, so sollten Sie heilende Cremes zum Beispiel mit dem Wirkstoff Panthenol verwenden. Außerdem sollten Sie dann einen Tag Sonnenpause einlegen. Wenn Sie jedoch alle Tipps beherzigen, bleibt Ihnen dieses gar nicht schöne "Souvenir" erspart.

Die Zeit am Strand bunt gestalten

Ein Strandurlaub ist nicht gleich Strandurlaub. Je nach Interessen, Wetter und Ort kann ein Strandurlaub ganz unterschiedlich aussehen. Während der eine tatsächlich nur in der Sonne liegt und die Zeit zum ausgiebigen Entspannen nutzt, spielt der andere Beachvolleyball oder geht surfen. Der Strand hat so viele unterschiedliche Aktivitäten zu bieten, dass auch in Familien jeder das Richtige für sich findet. Bevor Sie in den Urlaub fahren, sollten Sie also überlegen, was Sie und Ihre Familienmitglieder gern tun und erleben.

Für jeden das Richtige: Strandspielzeug

Wenn Sie zum Beispiel sehr sportlich sind, so gehört ein Ball unbedingt zu den Strandutensilien für den perfekten Strandurlaub. Am besten eignet sich ein Wasserball, denn er ist so vielfältig wie der Strand selbst. Ob Sie alle gemeinsam am Strand Volleyball spielen wollen oder einfach ein wenig kicken möchten, der Wasserball macht alles mit. Im Wasser geht er nicht unter und eignet sich deshalb auch dort zum perfekten Zeitvertreib. Wer gern im Wasser spielt, sollte auch an eine Luftmatratze denken. Denn mit ihr lässt es sich gut im kühlen Nass aushalten. Vor allem an sehr warmen Tagen ist das von Vorteil. So läuft niemand Gefahr, an Land zu überhitzen. Vielmehr kann man mit einer Luftmatratze auf Wasserwanderung gehen und verschiedene Strandabschnitte vom Wasser aus erkunden, denn mit einer Luftmatratze kann man weitere Strecken im Wasser zurücklegen. Und die wenigsten Urlauber wollen in ihrem Strandurlaub einen neuen Streckenrekord im Schwimmen absolvieren. Das gemütliche Dahintreiben auf der Luftmatratze macht vor allem in der Gruppe immer wieder Spaß. Wenn Sie dann doch eine Pause an Land einlegen, eignet sich die Luftmatratze auch als Liege. Denn sie passt sich der Körperform an. Auch an Land ist die Luftmatratze also ein nützliches Utensil für den perfekten Strandurlaub.

Die Seele baumeln lassen

Wenn man es etwas ruhiger mag, sind Wasserball und Luftmatratze nicht die richtigen Utensilien. Während die Kinder zum Beispiel ihren Spaß im Wasser haben, können die Eltern mal richtig die Seele baumeln lassen. Dafür notwendig sind in erster Linie weiche Strandtücher in ausreichender Anzahl. Denn wenn man aus dem Wasser kommt, möchte man nicht nass, aber auch nicht voll klebrigen Sand Platz nehmen. Sie freuen sich sicher über einen weichen, sauberen Platz nur für sich allein. Da bildet das richtige Strandtuch die perfekte Grundlage.

Doch das Strandtuch allein macht nicht glücklich. Zwar kann man nach einer Abkühlung dort einige Zeit verweilen, aber irgendwann ist sicherlich etwas Ablenkung und kurzweiliger Zeitvertreib gewünscht. Deshalb gehört zu jedem Strandurlaub die passende Urlaubslektüre. In einem Buch kann man bei der richtigen Umgebung und mit viel Zeit im Gepäck für Stunden versinken. Man kann die reale Welt verlassen und ganz entspannt in eine neue Welt eintauchen. Die meisten Menschen haben nur im Urlaub die Zeit für ein solches Abenteuer. Da die Zeit so reichlich ist im Urlaub, müssen Sie darauf achten, ausreichend Lesematerial mit in den Urlaub zu nehmen.

Wenn Sie einige Zeit in einer ganz anderen Welt waren, wird es Zeit, dass Sie zu Ihren Liebsten zurückkehren. Der Urlaub ist auch eine Zeit der Familie, selten haben Familien so viel Zeit für sich wie im Strandurlaub. Damit man auch gesellige Stunden mit der Familie verbringen kann, sind neben Sportgeräten und Büchern auch Kartenspiele oder andere Reisespiele wichtige Utensilien im Reisegepäck. So ausgerüstet kann der perfekte Strandurlaub beginnen.

Der perfekte Strandurlaub

Die Urlaube mit der Familie oder Freunden sind wichtige Auszeiten vom Alltag. Endlich bleibt einmal Zeit, genau das zu tun, was man gerade möchte. Vor allem der Strandurlaub ist für viele Familien, aber auch andere Reisegruppen, eine beliebte Urlaubsart. Jeden Tag kann man so gestalten, wie man gerade möchte. So kann man am Strand von einem ganz aktiven Sporturlaub bis hin zum reinen Erholungsurlaub alle Facetten erleben. Für diesen Reichtum benötigen Sie in Ihrem Reisegepäck vor allem 10 wichtige Strandutensilien:

Strandmuschel, Sonnencreme, Sonnenhut, Sonnenbrille, Aprés Sun Lotion, Wasserball, Luftmatratze, Strandtuch, Bücher und Kartenspiele.

Diese Dinge passen perfekt in eine Strandtasche. So ausgerüstet können Sie Stunden oder sogar ganze Tage am Strand verbringen und die perfekte Erholung für Ihre Familie am Strand ist garantiert.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden