10 Ideen für unvergessliche Schultüten

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
10 Ideen für unvergessliche Schultüten

Jedes Jahr aufs Neue werden viele Kinder zwischen sechs und sieben Jahren eingeschult. Für die Kleinen beginnt damit ein ganz neuer Lebensabschnitt und das Abenteuer 'Schule' will gemeistert werden. Vorbei ist die Zeit, in der die Kinder spielen und schlafen konnten, wann sie wollten. In der Schule müssen sie wach bleiben, aufmerksam sein, sich Wissen aneignen und vieles mehr. Damit der Nachwuchs von all den Anforderungen nicht abgeschreckt wird, beginnt die Schulzeit mit einem großen Fest: der Einschulung. Da kommt die ganze Familie zusammen, gratuliert und beschenkt den zukünftigen Schüler, und gibt einige Tipps mit auf den Weg.
Die größte Begeisterung rufen bei den Kleinen jedoch die Schultüten hervor, von denen sie meist mehr als eine überreicht bekommen. Je individueller die Schultüte gestaltet ist, desto unvergesslicher wird sie für das Schulkind werden. Mit zehn Ideen hilft Ihnen der eBay-Einkaufsratgeber bei der Gestaltung und Füllung des besonderen Präsents.

Das Aussehen der Schultüte sorgt für Begeisterung bei den Kindern

Zuerst sieht das Kind das Äußere der Schultüte. Je mehr es davon begeistert ist, desto größer wird die Freude über das Geschenk zur Einschulung sein. Es gibt bei eBay kleine und große Schultüten, die sich zum Überreichen bei der Einschulung eignen. Die großen Schultüten sind in der Regel den Eltern vorbehalten, Großeltern und andere Verwandte greifen normalerweise zu kleineren Modellen. Die Schultüte sollte dem Geschmack des Kindes entsprechen. Für Mädchen gibt es daher Varianten mit Puppenmotiven, Prinzessinnen-Aufdruck oder Blumenverzierungen. Jungs mögen eher Action, Autos und Superhelden. Die Auswahl an bedruckten Schultüten ist bei eBay immens.
Möchten Sie keine Standardtüte verschenken, finden Sie zudem Schultüten-Rohlinge. Diese können Sie selbst bekleben, bemalen und verzieren. Dafür eignen sich Klebefolie, bedrucktes Geschenkpapier, Sticker, Krepppapier, Acrylfarben, Servietten, Stifte und Schablonen. Wenn Sie die Zuckertüte gestaltet haben, können Sie zudem Bastellack auftragen, um das Exemplar vor Beschädigung und Nässe zu schützen. Es gibt bei eBay auch fertige Bastelsets, in denen Sie den Rohling und das Bastelmaterial gleich beisammen haben.

Eine Zuckertüte ohne Süßigkeiten ist keine richtige Zuckertüte

Die meisten Kinder lieben Süßigkeiten. Daher sind sie meist schnell enttäuscht, wenn in der Schultüte keinerlei Nascherei zu finden ist. Damit die Zuckertüte unvergesslich wird, muss sie jedoch nicht mit Süßwaren überfüllt sein. Ein gesundes Mittelmaß reicht vollkommen aus. Zur Einschulung sind Süßigkeiten angebracht, die den Kindern schmecken. Verzichten Sie an diesem Tag auf No-Name-Produkte, sondern kaufen Sie die Sachen, die es aus der Werbung kennt. Wenn die Freunde die bekannten Süßigkeiten bekommen, das eigene Kind jedoch nicht, ist der Ärger und Frust an diesem Tag meist vorprogrammiert. Eine Ausnahme ist daher empfehlenswert. Wählen Sie für die Schultüte gut verpackte Süßwaren, die sich nicht aus Versehen öffnen können und dadurch die ganze Tüte verschmieren. Achten Sie außerdem auf das Wetter. Da die Einschulung im Sommer ist, kann es sehr heiß sein, was dazu führt, dass die Schokolade schmelzen könnte. Sollte es zu warm sein, packen Sie die Schokolade erst kurz vor dem Fest in die Tüte oder Sie lagern diese zu Hause und packen Gummitiere und andere Süßwaren ein, die das Wetter gefahrlos überstehen.

Kuscheltiere in der Schultüte lassen Kinderaugen strahlen

Um eine unvergessliche Schultüte zu kreieren, sind Kuscheltiere ein wichtiger Bestandteil. Das Kind besucht die Schule zukünftig allein, da ist ein kuscheliger Freund ein guter und treuer Begleiter. Sie können große Kuscheltiere oben in die Zuckertüte packen, so dass das Schmusetier zur Hälfte aus der Tüte herausschaut. Auf diese Weise erkennt das Kind gleich, was es erwartet, und die Freude ist groß. Natürlich sind auch kleinere Schmusetiere eine gute Idee. Die Stofftiere können außen an der Tüte befestigt werden, zusammen mit anderen Geschenken verpackt werden oder separat in der Tüte aufs Auspacken warten. Wichtig ist, dass das Kuscheltier den Geschmack des Kindes trifft. Bären, Pferde, Einhörner oder Schildkröten zum Beispiel eignen sich sowohl für Jungen als auch für Mädchen. Hilfreich ist es auch, wenn das Kind die Tierart noch nicht besitzt. Ist der zukünftige Schüler allerdings ein Sammler einer bestimmten Tierart, dann ist ein weiteres Exemplar der Gattung eine freudige Überraschung.

Schulwaren sind für den Schulanfang ein willkommenes Geschenk

Das zukünftige Schulkind muss sich in der Schule mit dem Zeichnen, Rechnen, Lesen, Schreiben und Malen befassen. Damit es all diese Dinge tun kann, sind Schulwaren wichtig. Viele der Schulsachen werden vor dem Schulbeginn bereits von den Eltern gekauft. Einige Dinge passen allerdings gut in die Schultüte. Stifte braucht das Kind zum Malen, Zeichnen und Schreiben, daher sind Filzstifte, Buntstifte, Füller und Bleistifte gute Accessoires, mit denen Sie die Zuckertüte füllen können. Lineal, Dreieck und andere Zeichenutensilien passen ebenfalls gut hinein. Für Erstklässler gibt es bei eBay außerdem Spiele, mit denen die Zahlen und das Rechnen geübt werden können. Auch diese eignen sich als Geschenk zur Einschulung. Damit das Lesen gelernt werden kann, sind Bilderbücher mit ersten, einfachen Worten eine schöne Überraschung. Auf Schulhefte und Bücher, die den Vorgaben der Schule entsprechen müssen, sollte allerdings verzichtet werden, wenn Sie die Angaben dazu nicht hundertprozentig kennen.

Die richtige Musik macht jede Einschulung zu einem unvergesslichen Erlebnis

Bei eBay gibt es eine große Auswahl an Kindermusik. Sehr beliebt ist unter anderem die Musik von Rolf Zuckowski. Der Musiker sorgt mit seinen einfachen Texten für gute Laune, sodass neben den Kindern auch Erwachsene gern mitsingen. Damit die Einschulung unvergesslich wird, sind Kinderlieder, die zum Alter der Kleinen passen, eine sinnvolle Geschenkidee. Die Lieder können auf CD oder Kassette erworben und in die Schultüte gepackt werden. Wichtig ist, dass es sich um Musik handelt, die zum Mitmachen und Mitsingen animiert. Auf diese Weise schulen Sie die Merkfähigkeit und den Bewegungsdrang des Nachwuchses. Zusätzlich kann die Musik auf dem Einschulungsfest gespielt werden, sodass Erwachsene und Kinder zusammen tanzen und lachen können. Ein Abspielgerät für die CDs oder Kassetten ist ebenfalls empfehlenswert, insofern es von der Größe her in die Zuckertüte passt.

Wer in die Schule geht, braucht eine Uhr

Fängt für die Kleinen der Ernst des Lebens an, müssen sie sich an Zeiten halten und orientieren. Sie müssen zu einer bestimmten Zeit aufstehen, eventuell pünktlich den Bus oder die Bahn erreichen, sie dürfen nicht zu spät zum Unterricht kommen, und haben erst Schluss, wenn die Schulstunden vorbei sind. Damit der Tagesablauf reibungslos klappt, sind Uhren aus der Schultüte kaum wegzudenken. Dabei kann es sich um einen Wecker mit digitaler oder analoger Anzeige handeln, den die Kinder selbst ein- und ausschalten können. Aber auch eine Armbanduhr, die das Kind jeden Tag um den Arm tragen kann, ist ein tolles Geschenk. Zusätzlich ist ein Spiel, mit dem das Kind die Uhrzeit lernen kann, eine gute Idee. Denn nur wenn es die Zeit auch ablesen kann, wird die Uhr eine freudige Überraschung sein.

Zur Einschulung freuen sich Kinder über Spielzeug

Damit sich das Kind über die Schultüte freut, ist Spielzeug ein wichtiger Geschenkartikel. Obwohl der Nachwuchs fortan die Schule besucht, bleibt er dennoch weiter ein Kind – und Kinder lieben Spielzeug. Bei der Auswahl von Spielsachen haben Sie die Qual der Wahl. Daher ist es gut, wenn Sie wissen, was Ihrem Kind Freude bereitet. Es gibt kleine Gesellschaftsspiele, Karten- oder Würfelspiele, Puppen und Action-Figuren, Bausteine und Bastelsets, Computerspiele und Konsolen für unterwegs und vieles mehr. Entscheiden Sie sich für einen, zwei oder drei Artikel aus dem Sortiment. Mehr sollten es nicht sein, da das Kind sonst bei der Entscheidung, womit es spielen soll, überfordert ist. Ein Spiel, das es intensiv nutzt, erfreut das Kind mehr, als fünf Spiele, die nur herumliegen.

Der Name des Kindes macht die Schultüte zu einem persönlichen Geschenk

Das Kind ist der Star auf der eigenen Einschulung. Um dieses Erlebnis unvergesslich zu machen, können Sie die Schultüte persönlich gestalten. Der Name des Kindes kann auf der Zuckertüte erscheinen oder den Inhalt personalisieren. Zusätzlich dazu sind Schlüsselanhänger, Armbänder, Ketten oder andere Arten von Schmuck, die mit dem Namen des Kindes verziert sind, eine gute Idee. Sie können der Schultüte auch Namensschilder oder Sticker beilegen. Diese kann das Kind zum Bekleben der Schulsachen oder anderer, privater Artikel nutzen.

Der Sport gehört zum Schulunterricht dazu

Kommt ein Kind in die Schule, muss es neben dem Mathematik-, Deutsch- oder Biologie-Unterricht auch den Sportunterricht besuchen. Dafür benötigt es verschiedene Sportutensilien, die gut in jede Schultüte passen. Ein Sportbeutel, Sportschuhe, Sporthosen oder Shirts gehören zu den größeren Geschenken. Günstiger wird es, wenn Sie zu Stirnbändern, Badesachen, Stopp-Uhr, Socken oder Armbändern greifen. Vielleicht betreibt das Kind auch in der Freizeit Sport. Dann freut es sich über ein Springseil, Tennisbälle, Tischtennisschläger oder andere Utensilien, die es für die Bewegungsart braucht. Ist das Kind Fan einer bestimmten Sportart, können Sie als besonderes Highlight eine Karte für eine Sportveranstaltung beilegen. Fanartikel, die es in der Schule tragen kann, werden den Nachwuchs ebenfalls überraschen.

Das unvergessliche Erlebnis soll unvergesslich bleiben

Haben Sie die Schultüte unvergesslich gestaltet, können Sie noch einen weiteren Artikel hinzufügen, damit der Tag und das Geschenk auch unvergesslich bleiben. Ein Album, das von dem Kind mit Fotos gefüllt werden kann, ist dafür eine gute Idee. Es gibt zudem Alben, die von dem Kind nicht nur mit Bildern versehen werden können, sondern auch individuell gestaltet werden sollen. Mit Stiften können Bilder hinein gemalt werden. Wenn die Kleinen schreiben lernen, können sie mit Unterstützung der Eltern ihre Erfahrungen aufschreiben. Passend dazu gibt es Fotokameras für Kinder, die leicht zu bedienen sind. Mit ihnen kann der Nachwuchs an seinem Ehrentag erste Fotos schießen und die besonderen Momente der kommenden Schulzeit festhalten. Wichtig ist nur, dass die Kamera bereits Batterien oder einen aufgeladenen Akku enthält. Zudem sollte sie über eine Speicherkarte oder genügend Speicherplatz für die Aufnahmen verfügen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber