Hier klicken, um zu Zurück zu den Suchergebnissen zu gelangenZurück zu den Suchergebnissen
Sony Handycam HDR-TG3E 4 GB Camcorder
Foto bereitgestellt von #M#.Dieses Produktfoto wurde vom hier genannten Community-Mitglied bereitgestellt.
Vergrößern
 
Jetzt brauchen Sie Ihren Camcorder nie wieder zu Hause zu lassen und können den Augenblick in HD einfangen. Sony Handycam HDR-TG3E mit ihrem faszinierenden Design ist nur weni...Mehr zum Thema
Beliebteste:
Alle Bewertungen aufrufen
rating
Designerstück mit durchschnittlicher Technik.
Sorry Sony, das war wohl nix!

Bin froh das ich nur 300€ bezahlt hab für die neuwertige Gebrauchte von eBay und nicht 1200€ wie der Vorbesitzer, der das Teil verstei...Mehr zum Thema
rating
Sony HDR-TG 3 Erste Eindrücke
nach langem Suchen habe ich mich für den Sony HDR-TG 3 entschieden.
Gründe: Ich suchte einen kleinen HDR-Camcorder als zusätzlichen Reisebegleiter
für meine Dia-Show...Mehr zum Thema

Produktbeschreibung

Produkt Information
Jetzt brauchen Sie Ihren Camcorder nie wieder zu Hause zu lassen und können den Augenblick in HD einfangen. Sony Handycam HDR-TG3E mit ihrem faszinierenden Design ist nur wenig größer als Ihr Mobiltelefon. Sie passt in jede Hand- oder Jackentasche - ideal für Partys, Urlaub oder Stadtausflüge, wenn Sie nicht viel tragen wollen.In ihrem schlanken Design bietet die TG3E modernste Sony Technologie für hervorragende, detailgetreue Bilder in Full HD-Qualität. Ein erstklassiges Carl Zeiss Objektiv mit optischem 10fach-Zoom plus Super SteadyShot sorgt für einen stabilen Filmablauf.Mit dem BIONZ Bildprozessor stellt die Gesichtserkennung automatisch Fokus, Belichtung und Farbabgleich für Videos und Fotos ein. Und bei Motiven mit starken Kontrasten stellt die Technologie zur dynamischen Bereichsoptimierung sicher, dass auch grelles Licht und feinste Schattierungen nicht verloren gehen.

Produktidentifikator
MarkeSony
ModellHDR-TG3E
EAN4905524501537, 4905524501551, 841850000, 8427247064138

Haupteigenschaften
TypStandard/Kompakt
Aufnahme-SystemPAL
Optischer Zoom10x
Digital-Zoom120x
SpeichermediumFlash-Karte, SpeicherKarte
Auflösung2.4 MP
LCD Bildschirmgröße2.7"
Gewicht240 gr

Optischer Sensor
Sensor-TypClearVid CMOS
Sensor-Größe1/5"
Optischer Sensor Anz1

Objektiv-System
Objektiv-TypZoomobjektiv
BlendenöffnungF/1.8-2.3
Brennweitenbereich3mm - 32mm

Speicher
Integrierte Speicher4 GB
Unterstützte Flash-SpeicherkartenMemory Stick Duo, Memory Stick PRO

Abmessungen
Tiefe6.3 cm
Höhe11.9 cm
Breite3.2 cm

Display
Display-TypLCD
Display RotationDrehbar
Display-Größe2.7"

Audio
Eingang TypMikrofon
Betriebsart des MikrophonsSurround

Anschlüsse
Anschlusstypen1 x Component-Video-Ausgang, 1 x Composite-Video/Audio-Ausgang, 1 x Gleichstromeingang, 1 x HDMI-Ausgang, 1 x S-Video-Ausgang, 1 x USB

Akku
Batterie-HerstellerSony NP-FH50

Auflösung
Effektive Fotoauflösung2.0 MP
Effektive Videoauflösung1.4 MP

Dateiformat
Digitale Video-FormatAVCHD, MPEG-2
Still Bild-FormatJPEG

Andere Eigenschaften
TouchScreenJa
GesichtserkennungJa
Bilder StabilizerElektronisch (Super Steady Shot)
SpezialeffekteMonotone, Old Movie, Pastel, Sepia
AufnahmemodiDigitalphoto-Modus
Digitale SzeneüberleitungBlack Fader, White Fader
Zusätzliche FunktionenAufnahmen via Dolby Digital 5.1 Channel, Bedienung über Touchscreen, Datums-/Zeitstempel, Dynamische Bereichsoptimierung, Face Index, Fotoaufnahme während der Filmbearbeitung, Gegenlichtkorrektur, Gesichtserkennung, PictBridge-Unterstützung, USB 2.0-Kompatibilität, digitale Geräuschminderung, eingebauter Lautsprecher, kontinuierliches Verschlusssystem

Verschiedenes
FarbeSilber
Low Lux / NachtmodusJa
High Definition Video Support1080i

eBay-Produkt-ID: EPID101855859
Sehen Sie einen Fehler? Geben Sie uns Bescheid!
Testberichte von eBay-Mitgliedern
Sony Handycam HDR-TG3E 4 GB Camcorder
  • Durchschnittliche Bewertung:
    Basierend auf 3 Testberichten.
  • Bewertungsverteilung

  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
Beste Ergebnisse|Neueste|Beliebt

Alle Testberichte

Designerstück mit durchschnittlicher Technik.

Erstellt: 12.09.10
Sorry Sony, das war wohl nix!

Bin froh das ich nur 300€ bezahlt hab für die neuwertige Gebrauchte von eBay und nicht 1200€ wie der Vorbesitzer, der das Teil versteigert hat, nach nur 2 Jahren.

Ich hab sie aber auch wieder schnellstens versteigert um "back to the roots" doch wieder bei einer Mini-DV zu bleiben.

Top bei der TG3:
Tadelose Verarbeitung!
Sehr hochwertige Materialien und kein kratzempfindliches Klavierlackoptik-Plastik.
Sehr klein und praktisch für unterwegs! So wie eine Ixus-Digicamknipse!
Simple Menüführung man braucht keine Anleitung
Fotofunktion mit 4Mpixel durchaus brauchbar. Sogar mit richtigem Blitzlicht!

Dagegen nun die diversen Minuspunkte, die die TG3 für meine Zwecke unbrauchbar erscheinen lassen.

-Schlechte Innenaufnahmen

(keine Partykamera also) / zu dunkel, der Autofokus schaffts nie schnell genug scharf zu stellen bei Bewegungen und bei Lowlight.
Videos sehen krisselig und farbarm aus.
Nightshot? Fehlanzeige.

-Hochkantcamcorder haben ein übles Handling!

Wohl deswegen sehen aktuelle Camcorder wieder flach und lang aus!?
Durch das Hochkantformat verwackelt man sehr schnell auch ohne Parkinson!
Der fehlende Stabilisator macht die Sache nur noch schlimmer.
Videos sehen hektisch aus, fast so wie bei MTV.
Als Helmkamera / Action-Cam für zB Motoradtouren? Nö Nö!!! besser nicht.
Muß dazu sagen.. Ich bin kein Newbie und filme regelmäßig schon seit etwa 10 Jahren mit wachsender Qualität und mit einem Auge fürs Szenendarstellung.
Beim Betrachten der TG3 Videos, dachte ich ein 7jähriger Anfänger hat zum ersten Mal einen Camcorder bedient.
Die Bedienung ist allgemein sehr anstrengend und ermüdend mit einer Hand,wenn man jahrelang die praktische 1Hand-Bedienung einer MiniDV gewohnt ist.
Das Zoomdrehrad ist leicht verwechselbar mit dem Menü-Drehrad.
2Hand-Bedienung ist eh unumgänglich bei der TG3, alleine schon wegen der Stabilisierung.

-Weitwinkel ist sehr eingeschränkt (Mal wieder nix für Inenaufnahmen)
-10fach-Zoom ist okay, aber für den Preis hätte iregendwie mehr drinn sein können.
-Das AVCHD-Format (mod) ist kein Leichtgewicht / aktuelle Videosoftware Magix16 und ein i5 Prozessor sollte schon im Rechner seine Arbeit verrichten um die Videos schneiden zu können.(Magix2008 ist hier bereits veraltet und packts ohne Ruckler nicht mal mit einem Profi.Netbook)
-"Out of the Cam" vom Memorystick kann man dieses .mod-Format in 16:9 nur mit sdcopy weiter bearbeiten. Beigelegte Sony-Software = Müll
(Ist aber üblich bei Karten-Camcordern)
-Auf einen 4GB-Stick passen in etwa 20Minuten HD-Material.
(wer mehr raufquetschen will, muß an der Qualität runterschrauben)
SD-Karten gehen nicht!
Super!! Ein durschnittlicher langsamer 4GB-Memory-Stick kostet in etwa das doppelte einer höherwertigen Highspeed-SD-Karte (zB Sandisk Ultra II ).

Sony ist nicht schlecht ansonsten, was MiniDV und Videoschnitt betrifft....
Aber das Thema HD werd ich persöhnlich wohl noch ein/zwei Jahre verschieben.
Die aktuellen Camcorder und die aktuellen PCs haben wohl doch noch einige unüberbrückbare Differenzen.

Alternativ würde ich aber eine Toshiba Camileo SX500 / SX900 empfehlen!
Durfte sie auf der IFA 2010 in Berlin testen und fand die Qualiät im direkten Vergleich zu Panasonix, JVC, Canon und Samsung mit Abstand am Besten (hatte meine eigne SD-Karte dafür benutzt umd TestVideos zu machen um sie zu Hause zu vergleichen)
Aktuelle Sony-Modelle hatte ich nicht getestet da ich keinen MemoryStick hatte ;-)
9 von 9 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Sony HDR-TG 3 Erste Eindrücke

Erstellt: 03.10.09
nach langem Suchen habe ich mich für den Sony HDR-TG 3 entschieden.
Gründe: Ich suchte einen kleinen HDR-Camcorder als zusätzlichen Reisebegleiter
für meine Dia-Show. Den habe ich mit diesem Gerät gefunden. Schon der erste Film hat mich begeistert.Beim zweiten Film habe ich die Auflösung von 1900 auf 1400 zurückgenommen ohne Qualitätsverlust am Sony Flat. Sagenhafte Schärfe und Farbdarstellung.Ein Gerät mit
ca. 300 gr. für die Jackentasche.
+ geringes Gewicht und Abmessungen
+ hochwertiges Material und Verarbeitung
+ Super Bild-und Tonqualität
+ günstiger Preis über Ebay ca. 380 € für Neugerät
+ auch die Eigenschaften bei Schwachlicht sind für den kleinen Sensor gut.
- Kameraführung etwas schwierig durch kleine Abmessung- nach etwas mehr Übung aber recht gut.
- Acculaufzeit ca 40 Minuten - unbedingt 2. Accu
- AVCHD-Format erfordert hohe Rechenleitung des Computers - neuer Rechner muß
gekauft werden. Die Bearbeitung ist komplizierter als ich dachte.
- die meisten Blue-Ray Player können dieses Format nicht abspielen.
- HDMI-Kabel muß extra gekauft werden.
Fazit:
Wenn jemand semi-professionell Filme drehen will gibt es besseres aber nicht
zu diesem Preis.
Für gelegentliche Filme und als Ergänzung zur Fotografie ist das Gerät zu empfehlen. Ich würde es immer wieder kaufen.Der Nachfolger ist die HDR-TG 7,
bei den unwesentlichen Änderungen muß jeder selbst entscheiden ob ihm diese
den doppelten Preis wert sind.

Ich hoffe Ihnen Ihre Entscheidung erleichtert zu haben.

B. Reuter
15 von 15 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Super Kleine Desinger Full HD Camcorder von Sony

Erstellt: 24.11.09
Titangehäuse mit kratzfester Premium-Hartbeschichtung
1920 x 1080i HD-Videoaufnahmen auf abnehmbarem Memory Stick PRO Duo™ – ganz ohne Bänder oder Discs.
ClearVid CMOS Sensor und Exmor™ Technologie für atemberaubend detaillierte High Definition-Aufnahmen mit hoher Empfindlichkeit und geringem Rauschen.
BIONZ Hochgeschwindigkeits-Bildproze​ssor für verbesserte Bildqualität und reaktionsschnelle Leistung
Carl Zeiss® Vario-Tessar® Objektiv mit optischem 10fach-Zoom und digitalem 120fach-Zoom
Die Gesichtserkennung passt automatisch Fokus, Belichtung, Farbbalance und Teint an und sorgt so für scharf und natürlich gezeichnete Gesichter.
Die dynamische Bereichsoptimierung passt Belichtung und Kontrast bei Szenen mit Hintergrundbeleuchtung an und ermöglicht eine gleichmäßige Ausleuchtung
x.v.Colour Modus für lebendige, realistische Farben
Standbildaufnahme mit 4 Mio. Pixeln
Doppelte Aufnahmefunktion (Standbildaufnahme mit 2,3 Mio. Pixeln während der Videoaufzeichnung)
2,7"-Breitbild-LCD-T​ouchscreen „Clear Photo LCD Plus“ zum Anzeigen von Bildern und Steuern von Funktionen
Quick ON Taste für Schnellstart aus dem Energiesparmodus
Face Index, Film Roll Index und Bildindex für schnelle, einfache Suche mit dem Touchscreen
5.1-Surround-Sound-Aufnah​me mit Zoom-Mikrofon für klare Dialoge und Vordergrundgeräusche
BRAVIA Sync über HDMI™-Verbindung ermöglicht die Wiedergabesteuerung mit einer kompatiblen BRAVIA TV-Fernbedienung (optinal)
PhotoTV HD-Ausgang für die optimierte Darstellung von Standbildern (Fotos) auf kompatiblen BRAVIA Fernsehgeräten
Schneller USB 2.0-Anschluss für raschen Datentransfer auf den PC (nur abgehende Daten)

Lieget sehr angenehmm in der Hand, sehr detailgenaue Aufnahmen und sehr leichte selbsterklärende Bedienung.

Ich habe den Kauf nicht bereut und freue mich auf die selbst erstellten Full HD Camcorder.

Zubehör im Lieferumfang:

Netzteil
AC-L200
AV-Kabel
Multi (S-Kabel)
Memory Stick(TM)
16 GB Memory Stick PRO Duo™
Akkusatz
NP-FH50
Handycam Station
USB-Kabel
USB-Treiber
Bearbeitungssoftware
Picture Motion Browser + Handgelenkschlaufe
5 von 7 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Zusätzliches Navigationsmenü

eBay Käuferschutz

Kontextuelle Hilfe öffnet sich (Beginn des Layers)
Kontextuelle Hilfe schließt sich (Ende des Layers)