Hier klicken, um zu Zurück zu den Suchergebnissen zu gelangenZurück zu den Suchergebnissen
Panasonic LUMIX DMC-FZ150 12,1 MP Digita...
Foto bereitgestellt von #M#.Dieses Produktfoto wurde vom hier genannten Community-Mitglied bereitgestellt.
Vergrößern
 
Durch gute Bildqualität zeichnet sich die schwarze Digitalkamera Panasonic LUMIX DMC-FZ150 aus. Mit den Abmessungen von 124 x 82 x 95 Millimetern und einem Gewicht von 510 Gra...Mehr zum Thema
Beliebteste:
Alle Bewertungen aufrufen
rating
Tolles Gerät das zurecht als beste Bridge-Kamera auf dem Markt gilt.
Vorwort:
Nachdem ich meine Leidenschaft für Fotografie entdeckte,mit meiner herkömmlichen Casio-Kompaktkamera aber sehr schnell an meine Grenzen stiess,war klar: "Et...Mehr zum Thema
rating
Einfach zu bedienen und erstaunlich gute Bildqualität? Kaufempfehlung!
von:
Diese Kamera ist sehr einfach und intuitiv zu bedienen. Auch die vielen brauchbaren und nützlichen Funktionen sind sehr praktisch.

Die FZ 150 ist eine sehr gute Br...Mehr zum Thema

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung
Durch gute Bildqualität zeichnet sich die schwarze Digitalkamera Panasonic LUMIX DMC-FZ150 aus. Mit den Abmessungen von 124 x 82 x 95 Millimetern und einem Gewicht von 510 Gramm liegt die DMC-FZ150 Digitalkamera durch ihre ergonomische Gestaltung griffig in der Hand. Der 3,0 Zoll große, frei schwenkbare LCD-Monitor der Panasonic LUMIX DMC-FZ150 lässt sich automatisch oder manuell in der Helligkeit anpassen und stellt mit 460.000 Subpixeln Videos oder Fotos scharf dar. Der 1/2,3 Zoll MOS-Bildsensor der Panasonic LUMIX DMC-FZ150 löst maximal 12.1 Megapixel, die Aufnahmen können entweder im RAW oder im JPEG -auf der Speicherkarte gesichert werden. Die große Brennweite von 25-600 Millimeter ermöglicht bis zu 24-fachen Zoom, dabei sorgt der Bildstabilisator dafür, dass die Aufnahmen der LUMIX 12.1MP Kamera nicht verwackeln. Videos nimmt die DMC-FZ150 Digitalkamera in 1080-Full-HD-Auflösung auf, dabei können die Videos entweder mit einer Framerate von 25 Bildern pro Sekunde oder sogar mit 50 Einzelbildern in der Sekunde aufgenommen werden. Der Autofokus der LUMIX 12.1 MP Kamera arbeitet flott beim Fotografieren, beim Filmen folgt er zuverlässig den aufgenommenen Objekten. Durch die vielen manuellen und halbmanuellen Einstellungsmöglichkeiten, wie beispielsweise den seitlich gelegenen Zoomhebel, durch den sich stufenlos zoomen oder manuell Fokussieren lässt, spricht die Panasonic LUMIX DMC-FZ150 vor allem den erfahrenen Nutzer an. Doch auch Neulinge werden dank der intuitiven Bedienung und Menüführung schnell ein Gefühl für die Megazoomkamera bekommen.

Produktbezeichnung
MarkePanasonic
ModellDMC-FZ150
HerstellernummerDMC-FZ150K
EAN5025232639687, 5025232639694

Haupteigenschaften
Kamera-TypKompaktkamera
Optischer-Zoom24x
Digitaler-Zoom4x
Sensor-Auflösung12,1 MP
LCD Bildschirmgröße7,62 cm (3 Zoll)

Optischer Sensor
Sensor-TypMOS

Belichtungszeit
Maximal Lichtempfindlichkeit100

Kamera Blitz
Blitz-TypEingebaut

Speicher
Integrierter Speicher Größe70 MB
Unterstützter Flash-SpeicherSD Memory Card, SD-Karte, SDHC-Speicherkarte, SDXC Memory Card, SDXC-Karte

Sucher
Sucher-TypOhne Sucher

Abmessungen
Tiefe9,52 cm
Höhe8,17 cm
Breite12,43 cm
Gewicht484 gr

Display
Display-TypLCD
Display-Größe7,62 cm (3 Zoll)

Anschlüsse
HDMI-AusgangJa

Batterie
Batterie-TypLithium-Ion

Dateiformat
Digitales VideoformatHigh Definition, MPEG-4, Motion JPEG, QuickTime
Still Bild-FormatJPEG, RAW-Bild

Auflösung
Maximale Bildauflösung1920 x 1080

Andere Eigenschaften
Weitere EigenschaftenGesichtserkennung, HDMI, Nein, USB 2.0
3D-TechnologieJa

Verschiedenes
FarbeSchwarz
SpezialeffekteBlack & White, Happy, Sepia

eBay-Produkt-ID: EPID109474076
Sehen Sie einen Fehler? Geben Sie uns Bescheid!
Testberichte von eBay-Mitgliedern
Panasonic LUMIX DMC-FZ150 12,1 MP Digitalkamera - Schwarz
  • Durchschnittliche Bewertung:
    Basierend auf 14 Testberichten.
  • Bewertungsverteilung

  • 5 Sterne13
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
Bewertung der Funktionen
Bildqualitt
Merkmale
Größe / Gewicht
Preis-Leistungs-Verhältnis
Kaufempfehlungen
100 % der Kunden empfehlen dieses Produkt
Beste Ergebnisse|Neueste|Beliebt

Alle Testberichte

Tolles Gerät das zurecht als beste Bridge-Kamera auf dem Markt gilt.

Gesamtbewertung:
5/5
Bewertung der Funktionen
Bildqualitt
Merkmale
Größe / Gewicht
Preis-Leistungs-Verhältnis
 | Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen.
Erstellt: 28.01.13
Vorwort:
Nachdem ich meine Leidenschaft für Fotografie entdeckte,mit meiner herkömmlichen Casio-Kompaktkamera aber sehr schnell an meine Grenzen stiess,war klar: "Etwas neues muss her."
Zuerst sah es so aus als ob es eine Einsteiger-DSLR von Sony oder Canon werden würde.Nach einiger Fragerei im Bekanntenkreis wurde mir jedoch klar, dass inzwischen jeder der halbwegs seinen Namen schreiben kann sich eine solche Spiegelreflexkamera kauft nur um mitreden zu können und ich mich vielleicht erst informieren sollte ob ich nach objektiven Gesichtspunkten ein solches Gerät überhaupt brauche.Da ich nun hier sitze und einen Testbericht für diese Kamera schreibe stellte ich offensichtlich fest ich brauche es nicht. ;)
Die Entscheidung für eine Bridgekamera fiel bereits nach kurzer Zeit da man damit nun mal den besten Kompromiss aus Gewicht,Leistung und nicht zu vergessen dem Preis erzielt.
Nach dem Lesen diverser Berichte auf renomierten Websites war klar: Es wird die FZ-150 von Panasonic die in 99% aller Tests als Sieger hervorging.

Zur Kamera:
Es gibt inzwischen zwar einen Nachfolger (FZ200),dieser ist allerdings nur für "Dämmerungsfotografen&quo​t; zu empfehlen da ausser einer höheren Lichtstärke alles gleich blieb,der Preis aber etwa 100-150€ höher als bei der FZ150.Ich persönlich bin mit der Kamera hochzufrieden.Die Bildqualität steht unter "Normalbedingungen" der einer DSLR in nichts nach und auch das Gewicht ist mit etwas mehr als 500g durchaus akzeptabel wenn man bedenkt dass alles "integriert" ist und man dagegen mit einer DSLR und ein paar Objektiven schnell einige Kilos mit sich herum schleppt.Die besagte hervorragende Bildqualität erreicht man allerdings nicht im Automatikmodus.Hier ist sie zwar auch sehr gut und für Schnappschüsse durchaus geeignet,wer allerdings gehobene Ansprüche stellt muss in einen der manuellen oder einen der halbmanuellen Modi wechseln und insbesondere die Rauschunterdrückung um mind. 1 besser jedoch 2 nach unten korrigieren (Bildstil -> Rauschminderung -1 bzw. -2).Hat man dies jedoch getan wird man staunen was Panasonic aus dem kleinen Sensor herausholt.Auch die Geschwindigkeit kann sich sehen lassen.Bei normalen Lichtverhältnissen ist so gut wie keine Verzögerung beim Fokussieren festzustellen und auch die Serienbildgeschwindigkeit von 5,5 Bildern pro Sekunde (kontinuierlicher AF) ist sehr beachtlich.Die Videofunktion nutze ich kaum,weshalb mich nicht viel dazu sagen kann doch bei FullHD mit 50 Bildern/Sek. sollte niemand enttäuscht sein.Die Kamera gibt es inzwischen mit umfangreichem Zubehör,sozusagen als vollständiges Einsteiger Set, für unter 400€ weshalb man,sofern man fotografieren tatsächlich sein Hobby nennt, getrost zugreifen kann.

Fazit:
Mit der FZ 150 bekommt man unheimlich viel Kamera für angemessenes Geld.Nicht nur Einsteiger,sondern auch Hobbyfotografen die keine Spiegelreflex wollen sollten sich diese Kamera einmal näher anschauen.

Klare Kaufempfehlung!!!
9 von 9 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Einfach zu bedienen und erstaunlich gute Bildqualität? Kaufempfehlung!

Gesamtbewertung:
5/5
Bewertung der Funktionen
Bildqualitt
Merkmale
Größe / Gewicht
Preis-Leistungs-Verhältnis
 | Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen.
Erstellt: 15.09.12
Diese Kamera ist sehr einfach und intuitiv zu bedienen. Auch die vielen brauchbaren und nützlichen Funktionen sind sehr praktisch.

Die FZ 150 ist eine sehr gute Bridgekamera mit manuellem Fokus, gut bedienbarem Tasten, einem leicht zu verstehenden User Interface und einem großen Funktionsumfang.

Ich benutze diese Kamera hauptsächlich für die semiprofessionelle Fotografie von Landschaften, Pflanzen und Gebäuden. Die Bilder sind scharf und bei der intelligenten Automatik auch meistens sehr gut belichtet. Auch kann man damit Videos in Full-HD mit Stereoton aufnehmen. Zusammen mit einem hama-Stativ mache ich damit Zeitrafferaufnahmen von Wolken, Sonnenuntergängen und sonstigen langsamen Prozessen.
Zusammen mit dem klappbaren Display ist auch die Aufnahme von Motiven aus verschiedenen Betrachtungswinkeln möglich.

Auch die Slowmotion (Zeitlupe)-Funktion ist sehr gut.

Im Vergleich zu meiner TZ 4 ist die FZ 150 natürlich eine viel bessere Kamera, obwohl man diese beiden nicht wirklich vergleichen kann,da die TZ 4 eine Kompakt- und die FZ 150 eine Bridgekamera ist.
8 von 8 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

jederzeit wieder

Gesamtbewertung:
5/5
Bewertung der Funktionen
Bildqualitt
Merkmale
Größe / Gewicht
Preis-Leistungs-Verhältnis
 | Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen.
Erstellt: 03.10.12
Ich habe mir die Kamera als eine kleine leichte "immer-dabei-Kamera" gekauft, um nicht immer eine schwere Spiegelreflex samt Objektiv(en) herumschleppen zu müssen. Und genau diesen Zweck erfüllt die Lumix FZ150 hervorragend: Das Zoomobjektiv umfasst einen sehr weiten Bereich und auch bei schlechten Lichtverhältnissen gelingen noch gute Bilder. Das Focussieren geht sehr gut und es wird unhörbar ausgelöst, was insbesondere bei Tierfotos oder unbemerkten Schnappschüssen von Vorteil ist. Auch wenn sie in der Bildqualität nicht ganz an eine SLR heranreicht, so merkt man doch die Qualität des hervorragenden Objektives.

Allerdings habe ich mit meinen durchschnittlich großen Männerhänden oft das Problem, dass ich unbeabsichtigt irgendwelche (leichtgängigen) Knöpfe betätige und plötzlich eine Einstellung habe, die ich so gar nicht wollte. Hier sollte per Menue-Einstellungen die Möglichkeit bestehen, diese unabsichtlichen Veränderungen abschalten zu können.

Eine tolle Kamera für's Geld - insbesondere wenn man bedenkt, was eine baugleiche Leica kostet ...
4 von 5 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Sehr empfehlenswert, ist ihr Geld wert!!

Gesamtbewertung:
5/5
Bewertung der Funktionen
Bildqualitt
Merkmale
Größe / Gewicht
Preis-Leistungs-Verhältnis
 | Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen.
Erstellt: 18.03.13
Habe die Kamera nun seit einigen Tagen, kann nur positives Berichten. Liegt sehr gut in der Hand, schneller Autofokus, macht tolle Bilder, wenig Bildrauschen auch bei hohen Isowerten, sehr kompakt und leicht zu bedienen.
Ein guter Tip von mir, jeder der sich so eine Kamera kauft, bitte zuerst genau die Beschreibung zu lesen. Vielleicht auch im Detail sich mit der Belichtungsautomatik,
Blendenautomatik,
Programmautomatik und Isowerten auseinander setzen. Man glaubt gar nicht, welche tollen Ergebnisse man aus der Kamera herausholt.
1 von 2 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Sehr gute Bridge-Camera

Gesamtbewertung:
5/5
Bewertung der Funktionen
Bildqualitt
Merkmale
Größe / Gewicht
Preis-Leistungs-Verhältnis
 | Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen.
Erstellt: 09.01.13
Die Camera überrascht durch ihr geringes Gewicht, hier wurde viel Kuststoff verbaut.die kleine Klappe, die die USB/HDMI-Anschlüsse freigibt, ist recht wackelig und instabil. Bei Blitzaufnahmen sollte man die Gegenlichtblende abnehmen, sonst entstsehen Schatten auf den Bildern.Ansonsten ist die Camera super, alles einfach zu bedienen, die HD-Videos von bester Qualität.
1 von 2 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Zusätzliches Navigationsmenü

eBay Käuferschutz

Kontextuelle Hilfe öffnet sich (Beginn des Layers)
Kontextuelle Hilfe schließt sich (Ende des Layers)