Hier klicken, um zu Zurück zu den Suchergebnissen zu gelangenZurück zu den Suchergebnissen
Nikon D800 36,3 MP Digitalkamera - Schwa...
Foto bereitgestellt von #M#.Dieses Produktfoto wurde vom hier genannten Community-Mitglied bereitgestellt.
Vergrößern
 
Schaffen Sie beeindruckende Bilder mit der wegweisenden D800. Der FX-Format-Bildsensor mit 36,3 Megapixel und das in seiner Klasse führende Autofokussystem verleihen Ihren Auf...Mehr zum Thema
Beliebteste:
Alle Bewertungen aufrufen
rating
Nikon D800 - Neue Maßstäbe in der Kleinbildfotografie!
Liebe Ebayer und Fotografen,

Zur größten Elektronikmesser der Welt, der CES 2012 stellte Nikon zwei neue Kameras vor: Die Nikon D4, welche die D3s ablöste und die ...Mehr zum Thema
rating
Topbildqualität, super Verarbeitung und Ausstattung mit Objektivfolgekosten
Ich fotografiere nun seit ca. 1,5 Jahren mit der D800 und habe es nicht bereut sie zu kaufen.
Vorteile: Topbildqualität in punkto Auflösung, gutes Rauschverhalten für di...Mehr zum Thema

Nikon D800 36,3 MP Digitalkamera - Schwarz (Nur Gehäuse) (aktuellstes Modell)

Ihr Preis
(inkl. MwSt.)
EUR 2.179,00
Kostenloser Versand
Sofort-KaufenSofort-KaufenSofort-Kaufen
Nikon D800 Gehäuse / Body sofort ab Lager lieferbar D 800 vom Fachhändler
Nur noch 2 übrig!
  • Bestes Angebot eines Verkäufers mit Top-Bewertung
    Der hier angezeigte Artikel ist der günstigste Sofort-Kaufen-Artikel eines Verkäufers mit hohem Bewertungsniveau.
Artikelzustand:Neu
Ort:Neuwied, Deutschland
Rücknahmen:akzeptiertWeitere Details
|Zahlungsmethoden:PayPal, ÜberweisungWeitere Details
AuktionBald endende Angebote zuerstSofort-KaufenPreis inkl. Versand: niedrigster zuerst
Alle Angebote des Typs „Neu: Auktion“ aufrufenAlle Angebote des Typs „Neu: Sofort-Kaufen“ aufrufen

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung
Schaffen Sie beeindruckende Bilder mit der wegweisenden D800. Der FX-Format-Bildsensor mit 36,3 Megapixel und das in seiner Klasse führende Autofokussystem verleihen Ihren Aufnahmen nie da gewesene Tiefe und Detailreichtum.

Produktbezeichnung
MarkeNikon
ModellD800
HerstellernummerVBA300AE
EAN0018208254804, 0018208922055, 0766897710384, 4960759134653

Haupteigenschaften
Kamera-TypDSLR-Kamera
Sensor-Auflösung36,3 MP
LCD Bildschirmgröße8,13 cm (3,2 Zoll)

Optischer Sensor
Sensor-TypCMOS

Objektiv-System
Objektiv für SDNur Gehäuse

Belichtungszeit
Maximal Lichtempfindlichkeit1006400

Speicher
Unterstützter Flash-SpeicherCompactFlash, CompactFlash-Kartentyp I, SD Memory Card, SD-Karte, SDHC Card, SDHC-Speicherkarte, SDXC Memory Card, SDXC-Karte

Abmessungen
Gewicht900 gr

Display
Display-TypLCD
Display-Größe8,13 cm (3,2 Zoll)

Anschlüsse
HDMI-AusgangJa

Batterie
Batterie-TypLithium-Ion

Auflösung
Maximale Bildauflösung1920 x 1080

Andere Eigenschaften
Weitere Eigenschaften1080p Full HD-Filmaufnahme, Eingebauter Blitz, HDMI, USB
3D-TechnologieJa

Verschiedenes
FarbeSchwarz

eBay-Produkt-ID: EPID112553789
Sehen Sie einen Fehler? Geben Sie uns Bescheid!
Testberichte von eBay-Mitgliedern
Nikon D800 36,3 MP Digitalkamera - Schwarz (Nur Gehäuse) (aktuellstes Modell)
  • Durchschnittliche Bewertung:
    Basierend auf 3 Testberichten.
  • Bewertungsverteilung

  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
Beste Ergebnisse|Neueste|Beliebt

Alle Testberichte

Nikon D800 - Neue Maßstäbe in der Kleinbildfotografie!

Gesamtbewertung:
5/5
Bewertung der Funktionen
Bildqualitt
Merkmale
Größe / Gewicht
Preis-Leistungs-Verhältnis
 | Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen.
Erstellt: 14.09.12
Liebe Ebayer und Fotografen,

Zur größten Elektronikmesser der Welt, der CES 2012 stellte Nikon zwei neue Kameras vor: Die Nikon D4, welche die D3s ablöste und die D800(e).

Ich hatte die Möglichkeit als Nikon Professional Mitglied als einer der ersten die Nikon D800 bei Nikon Düsseldorf zu testen und möchte gerne von meinen Erfahrungen berichten.

Die D800 ist nicht als direkte Nachfolgerin der D700 zusehen, da Nikon ab dem Jahr 2012 eine neue Strategie verfolgt. Die D800 ist viel mehr eine neue Art vonKamera im Profibereich.
Mit ihren 36 MP war sie zur Zeit der Veröffentlichung die Kleinbildkamera mit der höchsten Auflösung. Sie gehört eindeutig zu den professionellen Kameras und ist zwischen D4 und D600 anzusiedeln.

Die technischen Daten werd ich jetzt hier nicht aufzählen, diese sind auf Nikon.de nachzulesen.

Nur einige kleine Daten. Die D800 hat einen FX Sensor, also das volle Kleinbildformat von 36x24 mm. Ihr 36,3 MP Sensor macht sehr hochauflösende Bilder, die neue Grenzen in der Digitalfotografie setzt. Während viele Skeptiker zu Anfang die Kamera als "unnötig" oder gar "überzüchtet" ansahen, revidierten viele nach den ersten Probefotos ihre Meinung über diese Kamera. Die Sensorqualität ist unglaublich gut, die Pixel sind nicht nur zahlreich vorhanden, sondern auch in ihrer Qualität unglaublich gut, sodass DXO MARK zurecht die Höchstpunktzahl für diese Kamera vergab. Sie führt von der Bildqualität das Ranking aller Kleinbild-Kameras deutlich an.

Die Rauschempfindlichkeit ist aus aktueller Sicht als sehr gut zu beschreiben. Iso Werte bis 3200 sind mit einiger Kenntnis von Fotobearbeitung jederzeit verwendungsfähig. Sie lässt beim Rauschverhalten sowohl die ältere D3/D700 hinter sich und zeigt erst ab Iso 3200 ein wenig Farbrauschen.

Die Kamera hat ein CF und ein SD Karten Slots. Die Serienbildfrequenz liegt bei 4 Bildern pro Sekunde, was für diese Auflösung und Dateigrößten bis 75 MB aller Ehren wert ist.
Zudem hat sie einige sehr interessante Neuigkeiten, gegenüber allen anderen bekannten Kameras.
Darunter fallen folgende Möglichkeiten:
- HD Filme ohne Komprimierung aufnehmen (mittels externes Speichermedium)
- Eine ultrafeine Auflösung von 36 MP
- Identischer Autofokus zur D4
- Gute Handling, verbesserter Body
- Größerer Monitor

Die D800 ist genau für den richtig, der professionell fotografiert und aufgrund seiner Fähigkeit auch technisch richtig gute Fotos machen will. Die D800 ist die perfekte Kamera für professionelle Ansprüche. Sicherlich ist sie für den Laien nicht das optimale Werkzeug, da sie doch einiges fotografische Wissen voraussetzt. Gerade für Landschafts- Architektur- oder Reportage Fotografen wird sie aber für Jahre das Non Plus Ultra sein.

Fazit: Die D800 ist D I E Kamera für Qualitätsfetischisten. Sie hat aufgrund ihrer enormen Auflösung Fähigkeiten, die keine andere Kamera bieten kann. Mit dem nötigen Wissen über Fotografie und Technik wird dieses Pixelmonster neue Maßstäbe in der Fotografie setzen!

Mit freundlichen Grüßen und vergessen Sie den Klick nicht :-)
Nikon-Optik
21 von 21 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Topbildqualität, super Verarbeitung und Ausstattung mit Objektivfolgekosten

Gesamtbewertung:
5/5
Bewertung der Funktionen
Bildqualitt
Merkmale
Größe / Gewicht
Preis-Leistungs-Verhältnis
 | Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen.
Erstellt: 14.03.14
Ich fotografiere nun seit ca. 1,5 Jahren mit der D800 und habe es nicht bereut sie zu kaufen.
Vorteile: Topbildqualität in punkto Auflösung, gutes Rauschverhalten für diese hohe Auflösung, wenig Artefaktneigung, die auch erst ab ca. 3200 ASA für mich
sichtbar wird. Im Vergleich zur D300, mit welcher ich vorher fotografiert habe, ist es ein Quantensprung in der Bildqualität. Super finde ich die Umstellungsmöglichkeit auf das DX-Format (auch noch immer 16 Mio. Pixel Auflösung), mit welcher ich häufig arbeite, sowohl bei der Tierfotografie als auch besonders in der Bergfotografie um den Telebereich vom Standardobjektiv und dem Telezoom zu erweitern. Dadurch habe ich eine vorher nicht gekannte Flexibilität an Schnelligkeit als auch Brennweitenbereich gewonnen. Die Bedienung ist für Nikonbesitzer kein Problem und für mich logisch aufgebaut. Super sind die vielen Direktanwahltasten, die für meine Arbeitsweise wichtig sind.
Nachteile: Bei den Objektiven sind nur die besten und damit auch die teuersten notwendig, um diese Auflösung auch umzusetzen. Ich habe mehrere getestet und gebe hier einen kurzen Überblick. Was fehlt ist ein wirklich Topstandardzoom. Bei allen von mir getesteten sind immer Abstriche zu machen, mit denen
Mann/Frau je nach Qualitätsanspruch aber auch gut leben kann. Ein gutes Foto entsteht ja z. G. noch immer in der Gestaltung. Ähnliches gilt bei den Weitwinkel- und Telezooms. Ein wirklich absolut unbrauchbares war nicht dabei.
Topzooms Nikon 14-24mm abgeblendet
Sigma 2,8 120-300mm OS HSM auch die
Vorgängerversion offen und abgeblendet
Sigma 2,8 105 mm Makro OS offen u. abgebl.
Sigma 2,8 150 mm Makro OS offen u. abgebl.

Mit Abstrichen, meist Randbereiche:
Nikon 4,0 16-35 mm VR
Nikon 3,5 4,5 18-35mm neue Version
Nikon 2,8 24-70 mm
Nikon 4,0 24-120 mm VR
Nikon 2,8 70-200 mm VR
Tamron 4,0 5,6 70-300mm VC eigentlich
top bis auf 300mm mit leichten Abstrich-
en
Dies sind die Objektive, die ich z. T. selbst besitze oder selbst testen konnte.
Was noch ein Problem sein kann, ist die enorme Dateigröße, die manch einen Rechner an seine Grenzen
führen kann, wenn mit Photoshop bei geöffneter Bridge gearbeitet wird und zu wenig Arbeitsspeicher ( 8 GB Pflicht )vorhanden ist. Besonders wenn ein Panorama oder mit vielen Ebenen gearbeitet wird.
Beim Fotografieren selbst sind leichte Verwackler, welche bei anderen Kameras mit weniger Auflösung kein Problem in der Bildqualität machen, sofort qualitätsmindernd. Deshalb unbedingte Kontrolle bei kritischen Zeiten empfehlenswert. D. h. weit reinzoomen um die nicht sofort sichtbaren Verwackler zu erkennen.
Was ich mir wünschen würde, ist ein Klappdislay.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Überzeugendes Produkt mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis

Gesamtbewertung:
5/5
Bewertung der Funktionen
Bildqualitt
Merkmale
Größe / Gewicht
Preis-Leistungs-Verhältnis
 | Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen.
Erstellt: 22.06.12
NIKON D800: Mal ehrlich...

Spiegelreflex, Vollformat und Technik haben ihren Preis. Die Nikon D800 ist durchaus gelungen und ein eigenständiges Kameramodell von Nikon zu den anderen Modellen. Und dass zu einem hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnis.

Völlig zu Unrecht gerät die Nikon D800 in vielen Tests in den Ruf als Studiokamera. Selbst wenn die Serienbildfunktion nicht hoch ist, lässt dies die Möglichkeit von Bildern mit 36 MPX verschmerzen.

Fazit. Wie jede Kamera, hat auch die Nikon D800 ihre Vor- und Nachteile. Trotz einiger Nachteile bietet sie Technik vom Feinsten für den, der es braucht und der damit umzugehen weiss. Dies bedeutet beispielsweise auch den Einsatz hochwertiger Objektive, von nikonspezifischem Zubehör (z.B. Zusatzblitz) oder eine softwaremäßige Nachbearbeitung.

Nochmals....

Die Nikon D800 bei 36 MPX(!) bietet einfach ein überirrdisch gutes Preis-/Leistungsverhältnis für eine Vollformatkamera. Und ist im Gegensatz zu den anderen Nikon-Vollformat-Kameras durchaus eine eigene Liga.
24 von 30 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Zusätzliches Navigationsmenü

eBay Käuferschutz

Kontextuelle Hilfe öffnet sich (Beginn des Layers)
Kontextuelle Hilfe schließt sich (Ende des Layers)