Hier klicken, um zu Zurück zu den Suchergebnissen zu gelangenZurück zu den Suchergebnissen
Apple iPod touch 2. Generation (32 GB)
Foto bereitgestellt von #M#.Dieses Produktfoto wurde vom hier genannten Community-Mitglied bereitgestellt.
Vergrößern
 
Der Apple iPod touch 2. Generation ist ein MP3-Player mit Touchscreen und bietet Platz für 32 GB Musik. Die Abmessungen betragen 5,89 cm x 0,79 cm x 10,92 cm bei einem Gewicht...Mehr zum Thema
Beliebteste:
Alle Bewertungen aufrufen
rating
Die ultimative MP3 Maschine
Für mich eines der besten MP3-Player von Apple. Ich konnte im Lauf der Jahre einige Erfahrung mit MP3-Playern sammeln, sowohl mit Noname-Produkten als auch iPods.
Dieser ...Mehr zum Thema
rating
Der ipod Touch - mehr als "nur" ein mp3-Player
Der iPod touch ist ein Supervielseitiges Multimediatalent. Die Möglichkeit in mit Apps aus dem App-Store zu bestücken eröffnet dem Nutzer ein ungeahntes Feld neuer Möglichkeit...Mehr zum Thema
„Als Ersatzteil oder nicht funktionsfähig" anzeigen
Preis
(inkl. MwSt.)
EUR 68,99
Kostenloser Versand
Weitere DetailsWeitere DetailsWeitere Details
Apple iPod touch 2G 32 GB  MP3 Player #208
  • Bestes Angebot eines Verkäufers mit Top-Bewertung
    Der hier angezeigte Artikel ist der günstigste Sofort-Kaufen-Artikel eines Verkäufers mit hohem Bewertungsniveau.
Artikelzustand:Gebraucht
Ort:Berlin, Deutschland
Rücknahmen:akzeptiertWeitere Details
|Zahlungsmethoden:PayPal, ÜberweisungWeitere Details
AuktionBald endende Angebote zuerstSofort-KaufenPreis inkl. Versand: niedrigster zuerst
Alle Angebote des Typs „Gebraucht: Auktion“ aufrufenAlle Angebote des Typs „Gebraucht: Sofort-Kaufen“ aufrufen

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung
Der Apple iPod touch 2. Generation ist ein MP3-Player mit Touchscreen und bietet Platz für 32 GB Musik. Die Abmessungen betragen 5,89 cm x 0,79 cm x 10,92 cm bei einem Gewicht von 119,07 g, womit sich der Apple MP3-Player zur einhändigen Bedienung eignet. Auf dem Touchscreen mit einer Größe von 8,89 cm und einer Auflösung von 480 x 320 Bildpunkten lassen sich Fotos und Videos ansehen. Der Apple iPod touch 2G reagiert auch auf Kippen des Geräts, so wird ein Foto oder Video mitgedreht und richtet sich nach der Schwerkraft aus. Außerdem aktiviert seitliches Kippen den Cover-Flow, dabei werden die gespeicherten Albumcover angezeigt und ermöglichen das Durchstöbern der Musiksammlung. Die Akkulaufzeit des Apple iPod touch 2. Generation reicht für bis zu 36 Stunden Musik oder 5 Stunden Video aus. Ein Lautsprecher ist in diesen Apple MP3-Player integriert, daher ist zum Musikhören nicht zwingend ein Kopfhörer nötig. Die Daten werden über einen USB-Anschluss übertragen, über den der Apple iPod touch 2G auch aufgeladen werden kann. Das spart Zeit und zum Aufladen wird kein extra Steckdosenplatz belegt. Der Apple iPod touch 2. Generation wird mit verschiedenen Programmen geliefert, die mit der integrierten Wi-Fi-Funktion weitere Funktionen bieten. So kann neue Musik direkt über das bereits installierte iTunes bezogen und das Internet genutzt werden.

Produktbezeichnung
MarkeApple
ModelliPod touch 2. Generation
Herstellernummer MB533BT/A, MB533FD/A, MB533FD/A MB533ZP/A MB533LL/A MB533BT/A, MB533LL/A, MB533ZP/A
EAN0885909255993, 885909255986

Haupteigenschaften
Speicherkapazität32 GB
AudioformatAAC, AIFF, Audible, HE-AAC, Hörbar, MP3, WAV
VideoformatAVI, H.264, M4V, MJPG, MPEG-4, Mov
BatterielebensdauerBis zu 36 Stunden

Audio / Video Funktionen
MP3 Bit-Rate16 - 320 Kbps
Maximale Monitorauflösung480 x 320
Bildschirmgröße8,89 cm

Abmessungen
Breite5,89 cm
Tiefe0,79 cm
Höhe10.92 cm
Gewicht119,07 gr

Konnektivität
AusgängeKopfhöreranschluss
SchnittstelleUSB 2.0

Sonstiges
Andere EigenschaftenAktualisierbare Firmware, Equalizerregelung
FarbeSchwarz
StromquelleAufladbar über USB-Kabel, Interner Akku
AkkutypLithium-Akku
Anzahl der Lieder7000
Frequenzgang20000 - 20 Hz

eBay-Produkt-ID: EPID70640734
Sehen Sie einen Fehler? Geben Sie uns Bescheid!

Andere Generationen

Ausgewählte Produkte vergleichenAusgewählte Produkte vergleichen
Testberichte von eBay-Mitgliedern
Apple iPod touch 2. Generation (32 GB)
  • Durchschnittliche Bewertung:
    Basierend auf 134 Testberichten.
  • Bewertungsverteilung

  • 5 Sterne95
  • 4 Sterne27
  • 3 Sterne7
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern3
Kaufempfehlungen
77 % der Kunden empfehlen dieses Produkt

Meistverkaufte iPods & MP3-Player

Beste Ergebnisse|Neueste|Beliebt

Alle Testberichte

Die ultimative MP3 Maschine

Erstellt: 30.08.09
Für mich eines der besten MP3-Player von Apple. Ich konnte im Lauf der Jahre einige Erfahrung mit MP3-Playern sammeln, sowohl mit Noname-Produkten als auch iPods.
Dieser neue iPod-Touch ist mit dem neuen iPhone fast gleichzusetzen. OK, der MP3-Player hat zwar keine Telefonfunktion oder ein eingebautes GPS-Modul wie sein Bruder aus der Apple-Telefonschiene. Aber trotzdem bietet der Touch alles was das Herz begehrt:
- schnelle Kommunikation über iTunes mit dem eigenen Rechner
- automatischer Datenabgleich der Adress- und Kalenderdaten
- eine wirklich innovative und intuitive Bedienung
- Multimedia bis zum Abwinken
- Zusatzsoftware kostenlos oder zu sehr günstigen Preisen über den AppStore
und vieles mehr...

Der iPod Touch ersetzt mir in der Zwischenzeit sogar meinen kleinen PocketPC, der bei Weitem nicht soviel kann, wie Apple's eigentlicher MP3-Player.

Einziges Manko ist nur, dass das Aufladen von Bildern, Filmen, oder anderen Daten nur in Verbindung mit iTunes und iPhoto möglich ist. Aber wie ich die Apple- und PC-Gemeinde kenne, wird dort sicher schon an einer Lösung dieses Problems gearbeitet.

Zur Technik:
Gut durchdachtes Gehäuse, sehr schönes Design, nur etwas anfällig gegen Kratzer, besonders auf der hochpolierten verchrohmten Rückseite. Es war daher nur logisch, dass ich mir sofort eine spezielle Schutzhülle mit Gürtelclip (letzteren gibt's beim Touch nicht) für das gesamte Gerät und eine Anti-Kratzerfolie für das Touch-Display besorgt habe.
Die Akkuleistung ist auf jeden Fall in Ordnung. 30 Stunden bei reinem Musikbetrieb und 5 1/2 Stunden bei Videobetrieb (angegeben sind wohl sechs) sind absolut ausreichend.
Das Aufladen erfolgt am Rechner oder mit einem zusätzlichem Netzteil, dass leider nicht im Lieferumfang dabei ist (lässt sich aber wie das andere, bereits von mir erwähnte zusätzlich gekaufte Zubehör sehr günstig über Ebay erwerben).
Die Aufladezeit von 2 bis vier Stunden läuft so nebenher, denn man kann mit dem Touch auch während des Aufladens prima arbeiten.
Der Sound der mitgelieferten Ohrhörer ist wirklich von hervorragender Qualität, für den verwöhnten Audiomenschen empfehle ich allerdings gute In-Ear-Hörer. Wer das Ding seinem Nachwuchs schenken will und Angst um dessen Gehör hat, kein Problem: die Maximal-Lautstärke lässt sich in den Einstellungen festlegen und mit Passwort schützen. Die Gefahr, dass die Sprößlinge Tinitus durch den iPod bekommen, kann damit also locker eliminiert werden.
Der iPod Touch zeigt auch bei Videos seine Stärke, egal ob im 4:3 oder 16:9 Format. Dazu wird der Player einfach auf die Längsseite gedreht und schon dreht sich das Video mit
Als letztes zu erwähnen sei die Möglichkeit das gerät in ein WiFi-Netzwerk ohne große Probleme einzubinden. Der ganze Vorgang war völlig unkompliziert und bei mir in einer knappen Minute erledigt. So lassen sich Apps, Musik oder Filme über den iTunes-Store auch ohne iTunes direkt auf den iPod laden. Das Ganze wird beim nächsten Anschluss am Rechner automatisch in das dort befindliche iTunes eingepflegt.

Ich habe mich jedenfalls für das 8GB Gerät entschieden, weil diese Größe für meine Zwecke voll ausreichend ist. Ich habe immerhin 26 komplette Musikalben aufgespielt, einige Videoclips, Bilder und Apps, und trotzdem habe ich noch mehr als über die Hälfte des Speichers frei.

Fazit: Ein toller Player, der kaum Wünsche an einen portables Gerät dieser Art offen lässt und jede Menge Zusatzfunktionen eines PocketPC besitzt.
17 von 19 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Der ipod Touch - mehr als "nur" ein mp3-Player

Erstellt: 09.01.09
Der iPod touch ist ein Supervielseitiges Multimediatalent. Die Möglichkeit in mit Apps aus dem App-Store zu bestücken eröffnet dem Nutzer ein ungeahntes Feld neuer Möglichkeiten, Musik, Games, nützliche Widgets und Programme - der iPod kann Sie alle.
Besonders für Sportler bietet dieser iPod die Funktion Nike+iPod, hier kann man Trainingsdaten seiner Läufe mit dem iPod aufzeichnen und direkt während des Laufens seine Lieblingsmusik genießen, zudem liefert Ihnen die Software ein Live-Feedback direkt auf Ihre Kopfhöhrer, hierzu ist beim iPod kein nerviger Docksender mehr nötig, lediglich ein Sensor, welcher an ihrem Laufschuh angebracht wird (dieser muss jedoch nchträglich erworben werden, gebraucht etwa 10 sonst 20 Euro)

Ganz wichtig bei Apple Produkten ist natürlich auch das Design, auch hier spielt der iPod Touch nicht nur im Vergleich zu mp3 und Multimediaplayern anderer Anbieter, sondern auch zu anderen iPods in einer anderen Liga.
Die Klavierlackoptik der Oberfläche lässt den iPod touch durchweg sehr edel wirken, und durch die leicht gebogenen verspiegelte Rückseite liegt der iPod touch der 2. Generation nun noch besser in der Hand als schon der Erste.
Es ist wirklich unglaublich, wie es Apple immer wieder gelingt ein Gerät durch so einfach Mittel edel wirken zu lassen, somit passt der iPod touch selbstverständlich in die gesamte Apple-Produktreihe.

Eine Weitere wirklich sehr nützliche Verbesserung sind die an der Gerätseite befindlichen Lautstärkeregler, die es Ihnen ermöglichen ihren iPod auch in der Hosentasche zu bedienen.

Der neue Lautsprecher überzeugt, wie auch von Seiten Apples schon dargestellt nicht sehr bei der Musikwiedergabe, dies sollte meiner Meinung nach jedoch kein Grund zur Kritik sein, da er eher als "nette Dreingabe" zu verstehen ist, meiner Meinung nach ist es schön die Lautsprecher am Gerät zu haben, was bei anderen mp3-playern und auch iPods sonst nicht der Fall ist. Um seinen Freuden oder Bekannten kurz einen Titel vorzustellen und gegebenenfalls für die Spielmusik reicht es allemal.

Die Benutzeroberfläche ist intuitiv gestaltet was den iPod auch trotz der fehlenden Anleitung zu eunel leicht bedienbaren Gerät macht.

Wenn man ehrlich ist liest man Bedienungsanleitungen in den wenigsten Fällen und gerade hier ist dieselbe nicht vonnöten, da es viel mehr Spaß macht das Benutzerinterface selbst zu erkunden und alle Funktionen kennenzulernen.

Mein Fazit: Wer ein wirklich sehr gutes Gerät haben möchte mit dem er lange zufrieden sein kann und noch dazu Wert auf Design legt ist mit dem iPod touch sehr gut beraten. Darum ***** für den iPod Touch 2. Generation
28 von 29 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Ipod 2G 8Giga

Erstellt: 10.06.09
Als allererstes! Ich habe diesen Ipod touch für meine Frau gekauft! Zwei Tage später habe ich mir auch einen zugelegt. Das sagt sicherlich alles! Aber zu den Fakten.

Der Grund meiner Frau einen Ipod zu schenken - Sie hört sehr gerne Hörbücher. Auf allen MP3-Playern war das Abspeichern von Hörbüchern eine Qual. Nie sind alle CD`s beschriftet und lassen sich somit auch nicht einfach einlesen. Jetzt? Fragen Sie Sie mal! Zudem haben wir noch von Bose die Lautsprecherbox für den Ipod gekauft. Der Grund warum Bose war auch recht einfach. Bose bringt bei leiser Lautstärke noch einen tollen Ton und Klang.
Desweiteren ist das Angebot an nützlichen Programmen so groß und hilfreich, daß kein anderes Gerät mitkommt. Der Fehler bei der ganzen Geschichte den ich gemacht habe .........., richtig .......... Sie möchte jetzt das I-Handy 3GS!
Vorteil vom Ipod touch! Einfach, funktioniert! Auch die Programme sind toll und bisher noch keine Probleme mit Abstürzen wie Manche berichten.
Die Qualität der Verarbeitung ist schlicht und edel. Natürlich wurden sofort etliche Schutzmaßnahmen ergriffen - Folien, Silikonkappen, Lederetuis.
Es gibt bei i-tunes jeden Tag etwas Neues zu entdecken. Selbst Leihfilme sind günstiger als bei Premiere und der Unterschied ist marginal. Ich bin eher der Musikfan und höre auch ganz gerne mal Klassik. WOW! Die Sortierchemata und die Albenvervollständigung ist erstklassig.
Zudem ist der ipod mittlerweile mein Begleiter. Ich bin im Aussendienst und ohne das Ding fühle ich mich irgendwie unwohl. Alle täglichen Daten sind drauf. Ich benutzte bisher den Tungsten, war aber vom ersten Augenblick an gegen den Ipod chancenlos. Geschwindigkeit, Stabilität und Möglichkeiten sind enorm. Auch die Verbindung über W-lan ins Internet, mit SMS verschicken, mails verschicken und abholen ist genial. Recherchieren unterwegs oder Stadpläne benutzen ist schlichtweg hervorragend. Der Bildschirm ist selbst bei Sonneneinstrahlung sehr gut zu sehen. Das ist bei vielen Handy`s und Geräten wie dem Tungsten immer noch ein Problem. Natürlich muß man bei Internetanwendungen Einschränkungen bezüglich der Bildschirmgröße hinnehmen, aber wer rennt schon mit nem Laptop auf Arm durch die Stadt?
Zu guter letzt noch! Auch ich werde mir das I-touch-Handy 3GS zulegen. Dann klappts auch mit d.........!

Nur putzen, bügeln und kochen kann das Ding noch nicht.

Aber wer weiß ........................!
40 von 45 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

To be or a Apple, or a Raspberry.......

Erstellt: 05.03.09
Anziehend finde ich diese Art von iPod auf jedenfall da ich die Telefonie-Version iPhone hierüber kennenlernen wie auch erleben wollte und on top auf Erzählungen von Kollegen gehört habe das dieser "mp3-Player" im Bezug auf Special-Features alles sprengt!!!!!

Meine anfängliche Euphorie ist aber sehr schnell eingebremst worden als ich mit dem handling konfrontiert wurde, möchte nicht sagen das ich zwei linke Hände habe bzw. von Technik und Verständnis keine Ahnung besitze aber für dieses Gerätchen sollte man schon den Informatikkursus für "fortgeschrittene" bei der VHS belegen!

Ist auf jedenfall ein witziges Teilechen mit netten Spielen zum downloaden aber nicht wirklich ein "must have", außer man gehört zu den Kreativen dieser Republik und braucht neben der Submariner noch etwas stylisches im Bezug auf Technik und natürlich von Apple.........
1 von 10 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Endlich erwachsen, dennoch an iTunes geknebelt

Erstellt: 17.10.08
Der iPod Touch 2G ist endlich der fertige iPod touch, wie er von Anfang an hätte sein sollen: Durchdachte Funktion und: LAUSTÄRKEREGELUNG außen am Gerät. Er ist praktisch das iPhone, nur ohne Telefon und Kamera. Er ist breit wie der iPod classic, fast so hoch wie das iPhone und knapp neun Millimeter dünn. Durch Einsatz von Flash-Speicher (8, 16 oder 32 Gbyte) ist endlich das leidige Thema "trauriger iPod auf dem Display" Vergangenheit - es gibt keine mechanischen Teile mehr und der Flashspeicher rutscht nicht, wie die Platten der Classics seinerzeit, bei einem Sturz vom Controllerkabel. Äußerlich sucht der Touch Anschluss zur iPod-Familie: Die hochglänzende Front ist in einen mattierten Aluminiumrahmen gefasst, eine Edelstahlwanne bildet wie gewohnt die ultrakratzempfindliche Rückseite.

Leider ist der touch noch immer proprietär ausgelegt, d.h. Software von anderen Anbietern als dem AppStore werden zumindest Steine in den Weg gelegt. Verzichtet man jedoch auf Garantie, ist mit dem bekannten "Jailbreak" aber - Linuxbasis und der Open Source Community sei dank - aber noch immer der Weg zu schier endlosen Funktionen offen.

Nach dem ersten Anschalten gibt sich der Touch bockig: Ohne Freischaltung per iTunes lässt sich der Player nicht in Betrieb nehmen - willkommen im Apfel-Zwangsregistrierungsland​. Nachdem iTunes das Gerät erkannt hat, lässt es sich wie gewohnt mit Musik, Fotos, Videos und Appstore-Applikationen befüllen.
Außer dem Touch-Display mit großzügigen 9 Zentimeter Diagonale findet sich an der Front lediglich ein Taster - der Home-Button. Er dient zum aufwecken des Displays und führt von jedem Punkt und Programm jeweils ins Hauptmenü zurück. Die Oberfläche entspricht in der Version 2.1 der des iPhone - mit Ausnahme der Kamera, Telefon- und SMS-Funktion. Der Safari-Browser ist erhalten geblieben und weigert sich nach wie vor korrekt Java zu sprechen und Flashanimationen zu zeigen. Hier merkt man schnell die Blase, die Apple einem in der Werbung an Ohr gesabbelt hat von wg. DIES ist das Internet. Aber auch hier hilft der Jailbreak und das Gerät zeigt, das es mehr könnte, wenn der Obsthändler wollte....

Absolute Highlights des 2G sind aber der integrierte Lautsprecher und die Lautstärkeregelung am Gehäuse. Beim 1G waren noch bis zu 6 Einzelschritte notwendig, um die Lautstärke zu ändern. Die Navigation ist wie die des 1G: In der Musiksammlung ist sie dank Multitouch-Oberfläche ein reines Vergnügen. Die Titel lassen sich nach Album, Interpret oder Titelname sortiert über das Display schubsen. Eine rechts eingeblendete Alphabetleiste erlaubt den schnellen Zugriff bei großen Sammlungen. Dreht man den Player in der Albenansicht in die Horizontale, kann man die Titel mit Cover Flow durchstöbern.

Die WiFi-Verbindung ist mit 802.11g zwar nicht mehr State-of-the-Art, aber fürs surfen und Mailen sowie Internetradio vollkommen ausreichend. Als Datenspeicher kann auch dieser iPod noch immer nicht genutzt werden.

Aber trotz aller Randkritik - das Bedienkonzept ist stimmig, die Verarbeitungsqualität trotz "made in china" top und der (ungeapfelte)Zubehörmarkt ist riesig. Von mir eine klare Kaufempfehlung.
130 von 142 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Zusätzliches Navigationsmenü

eBay Käuferschutz

Kontextuelle Hilfe öffnet sich (Beginn des Layers)
Kontextuelle Hilfe schließt sich (Ende des Layers)