Hier klicken, um zu Zurück zu den Suchergebnissen zu gelangenZurück zu den Suchergebnissen
Apple iPad 1. Generation Wi-Fi 64GB, 24,...
Foto bereitgestellt von #M#.Dieses Produktfoto wurde vom hier genannten Community-Mitglied bereitgestellt.
Vergrößern
 
Das iPad Wi-Fi, 64GB, Schwarz verfügt über ein 9,7 Zoll Touchpad mit hoher Bildschirmauflösung und zählt zu den sogenannten Tablet-PCs. Es ermöglicht Ihnen die Nutzung des Int...Mehr zum Thema
Beliebteste:
Alle Bewertungen aufrufen
rating
Das beste Stück Technik der Welt
Nach nunmehr einigen Wochen Benutzung ist das Apple iPad immernoch magisch. Es ist unfassbar mit welch simpler Bedienung man eigentlich in fast jeder Lebenssituation das iPad ...Mehr zum Thema
rating
Technik wie sie sein soll!
Natürlich gibt es Hard- und Software die man immer noch ergänzen könnte (wie z.B. Flash, Kamera, mehr Anschlüsse) und sicher wird das Ein oder Andere in den nächsten Modellen ...Mehr zum Thema
„Als Ersatzteil oder nicht funktionsfähig" anzeigen
Preis
(inkl. MwSt.)
EUR 130,99
Kostenloser Versand
Weitere DetailsWeitere DetailsWeitere Details
Apple iPad 1.Generation - 9.7"" 64 GB [Wi-Fi] schwarz silber  #52 in OVP
  • Bestes Angebot eines Verkäufers mit Top-Bewertung
    Der hier angezeigte Artikel ist der günstigste Sofort-Kaufen-Artikel eines Verkäufers mit hohem Bewertungsniveau.
Artikelzustand:Gebraucht
Ort:Berlin, Deutschland
Rücknahmen:akzeptiertWeitere Details
|Zahlungsmethoden:PayPal, ÜberweisungWeitere Details
AuktionBald endende Angebote zuerstSofort-KaufenPreis inkl. Versand: niedrigster zuerst
Alle Angebote des Typs „Gebraucht: Auktion“ aufrufenAlle Angebote des Typs „Gebraucht: Sofort-Kaufen“ aufrufen

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung
Das iPad Wi-Fi, 64GB, Schwarz verfügt über ein 9,7 Zoll Touchpad mit hoher Bildschirmauflösung und zählt zu den sogenannten Tablet-PCs. Es ermöglicht Ihnen die Nutzung des Internets zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort. Sie können mit seiner Hilfe Apps herunterladen und diese auf dem iPad nutzen. Dank iTunes ist die Lieblingsmusik immer mit dabei. Schauen Sie sich Fotos und Videos an oder bearbeiten Sie Ihre Dokumente.

Produktbezeichnung
MarkeApple
ModellWi-Fi
HerstellernummerMB294FD/A
AnbieterNicht funknetzkompatibel
EAN0885909405862, 0885909796472, 0885909815548, 885909195756, 885909652808, 999000010925

Hauptmerkmale
TypTablet
SerieiPad 1. Generation
Display-Größe24,64 cm (9,7 Zoll)
Festplattenkapazität64GB
BetriebssystemiOS
InternetverbindungWLAN
Unterstützte DateitypenAAC, AAC-LC, AIFF, AVI, Apple Lossless, Audible Format 2, Audible Format 3, Audible Format 4, DOC, DOCX, GIF, H.264, HE-AAC, HTM, HTML, JPG, Key, M4V, MOV, MP3, MP3 VBR, MP4, MPEG-4, Numbers, PDF, PPT, PPTX, Pages, Protected AAC, RTF, TIFF, TXT, VCF, WAV, XLS, XLSX
FarbeSchwarz

Prozessor
ProzessorherstellerApple
ProzessortypApple A4
Prozessorgeschwindigkeit1 GHz

Display und Bildschirm
Display-TechnologieLED
Max. Display-Auflösung1024 x 768
Touchscreen-TechnologieMulti-Touch

Anschlüsse und Erweiterungsfähigkeit
NetzwerktypBluetooth, Integriertes Wireless LAN
ErweiterungsfähigkeitDocking Station/Schnittstellenreplikator
Erweiterungsschnittstellen1 x USB 2.0, RJ-45 (Netzwerk)
Datenverbindungsprotokoll3G, Bluetooth, EDGE, HSDPA, IEEE 802.11a, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, UMTS
SchnittstellenUSB
Wireless-FunktionenBluetooth, Eingebaute drahtlose Netzverbindung, IEEE 802.11a, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, WLAN 802.11a, WLAN 802.11b, WLAN 802.11g, WLAN 802.11n
AudioeingangstypEingebautes Mikrofon, Mikrofon
AudioausgangstypKopfhörer, Lautsprecher, Leitungsausgang, Soundkarte

Abmessungen
Höhe24.28 cm (9.56 Zoll)
Breite18.97 cm (7.47 Zoll)
Tiefe1.34 cm (0.5 Zoll)
Gewicht0.68 kg

Akku
Akku-TechnologieLithium-Polymer
AkkulaufzeitBis 10 Stunden

Weitere Technische Information
EingabemethodeTouchscreen
PlattformMac, PC

Sonstiges
Erscheinungsdatum4/3/2010

eBay-Produkt-ID: EPID103170828
Sehen Sie einen Fehler? Geben Sie uns Bescheid!
Testberichte von eBay-Mitgliedern
Apple iPad 1. Generation Wi-Fi 64GB, 24,6 cm (9,7 Zoll) - Schwarz
  • Durchschnittliche Bewertung:
    Basierend auf 81 Testberichten.
  • Bewertungsverteilung

  • 5 Sterne48
  • 4 Sterne22
  • 3 Sterne8
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern2
Bewertung der Funktionen
Größe / Gewicht
Batterielaufzeit
Merkmale
Preis-Leistungs-Verhältnis
Kaufempfehlungen
88 % der Kunden empfehlen dieses Produkt
Beste Ergebnisse|Neueste|Beliebt

Alle Testberichte

Das beste Stück Technik der Welt

Erstellt: 04.09.10
Nach nunmehr einigen Wochen Benutzung ist das Apple iPad immernoch magisch. Es ist unfassbar mit welch simpler Bedienung man eigentlich in fast jeder Lebenssituation das iPad verwenden kann. Es hat meine Abendgestaltung von Grund auf verändert.
Es ist keinesfalls ein Fehlkauf gewesen, nein, das würde ich nicht mal in ein Paar Jahren behaupten. Es ist einfach wunderbar das Internet regelrecht mit dem Finger zu berühren. Die Zeiten wo ich mein Notebook durchs Haus getragen habe, gehören der Vergangenheit an. Denn auch ein Notebook ist hierzu eine Tonne schwer. Allein die vielen Scripte an der Uni über das iPad anzuschauen ist so intuitiv, wie es ein Netbook nicht mal im Ansatz könnte.
Na gut, was hat mir also besonders gefallen:
Eigentlich kann ich das garnicht so spezifizieren. Es ist das iPad im Gesamten. Jede einzelne Funktion ist so durchdacht und selbsterklärend das man sich schon fragt, warum man sich im weiteren Alltag mit solchen umständlichen Dingen wie Microsoft Betriebsystemen rumquält. Um mal auf die Hardware zu sprechen zu kommen. Etwas so Stabiles und Hochwertiges hat man selten in der Hand. Auch mit sehr intensiver Nutzung fängt nichts an zu knacksen und zu quietschen. Der Bildschirm ist wirklich unübertroffen in dieser Größenordnung. Die weiteren Funktionen des System will ich hier nicht weiter erläutern. Sie sind genauso wie beim iPhone oder iPod nur wirken sie alle wie noch nie da gewesen.
Komm ich mal zu dem was mir nicht so zusagt. Gleich mal zu Beginn, es sind wirklich recht wenig Punkte. Größter Störfaktor ist das doch sehr proprietäre System und der Zwang nur die Software zu benutzen die Apple einem auch erlaubt. Weiterhin ist der Support für Dateiformate doch sehr eingeschränkt, aber jeder der sich näher mit der Philosophie von Apple auseinandersetzt wird auch feststellen, dass es von den Nutzer nicht unbedingt gebraucht wird.
Was hat mich nun zum Kauf des iPad getrieben?
Naja ich gebe gleich mal zu, dass mich Apple regelrecht verzaubert hat, mit der Möglichkeit ein Gerät komplett mit dem Finger zu bedienen. Nachdem ich dann auf dem Stansted Flughafen in London das erste Mal auf dem iPad gespielt habe, war für mich klar, dieses Stück Technik brauch ich unbedingt. Und klar wäre es übertrieben zu sagen, dass man das iPad zu produktiven Dingen einsetzt. Es ist als Lifestyle-Produkt konzipiert und genau dazu kann man es auch beruhigt verwenden.
Na dann wünsch ich allen viel Spaß beim Kaufen oder Ersteigern diesen Wunderwerks an Technik.
57 von 63 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Technik wie sie sein soll!

Erstellt: 07.01.11
Testbericht für: Apple iPad 1. Generation Wi-Fi 64GB, 24,6 cm (9,7 Zoll) - Schwarz
Natürlich gibt es Hard- und Software die man immer noch ergänzen könnte (wie z.B. Flash, Kamera, mehr Anschlüsse) und sicher wird das Ein oder Andere in den nächsten Modellen verbaut werden. DOCH: Es geht nicht darum alles und jede Funktion mit einem Tablet (oder generell mit einem technischen Gerät) haben und machen zu können. Es geht darum mit dem derzeitigen technischen Entwicklungsstand, die BESTE Lösung zu kreieren. Es geht darum, dass die technischen Geräte uns in unserem Leben unterstützen, unterhalten und dienen und zwar zuverlässig, funktionell und auf einfache Art und Weise. Es geht darum, dass die Geräte uns nicht die Zeit stählen sondern uns helfen Zeit zu sparen. Und wisst Ihr was? Das iPad kann das und es macht auch noch Spaß damit (nämlich weil es das alles so schön, ansehnlich, schnell und sicher macht!
Natürlich kann man ein größeres Tablet bauen, nur hält dann der Akku noch 10 Stunden und welches auch noch tragbar und handhabbar ist? Wohl nicht! Natürlich kann man eine 12 MegaPixel-Kamera einbauen, nur gibt es Funkstandards die solche großen Fotos effizient verarbeitet und den vorhandenen Speicherplatz verwaltet? Noch nicht. Natürlich kann man mehrere Funktionstasten als den einen Homebutton verbauen, nur könnte man dann die einfache Bedienung gewährleisten? Wohl nicht. Das könnte ich jetzt noch so fortführen, aber im Großen und Ganzen gibt es derzeit kein Gerät was besser, schöner und zuverlässiger funktioniert als das iPAd! Denn es stellt sich bei längerem Gebrauch, also über Tage, Wochen, Monate heraus, dass das was das iPad kann, Sinn macht warum es das kann und manche Dinge eben nicht. Lasst Euch nicht blenden von Geräten die unglaubliche Sachen können und womöglich alles können...es gibt immer (und ich meine immer!) Haken und Hintertürchen bei solchen Geräten die auf Dauer keinen Spaß oder Sinn machen und dann in der Ecke landen...das iPad nicht! Wenn es eine Funktion hat, dann kann man sich darauf verlassen und es macht Sinn! Glaubt es mir. Okay, keiner ist Perfekt...und wenn es mal eine nicht sinnige oder fehlerhafte Funktion gibt, dann wird dies regelmäßig von Apple kostenlos und einfach behoben! Jetzt frag ich Euch...Was will man mehr? Das iPad soll günstiger sein? Ok es könnte günstiger sein und Apple verdient sich nicht dumm und dusselig aber im Vergleich zu den Geräten die einem den letzten Nerv und Zeit rauben ist es mir das allemal wert!!!
Ich sage nicht, entweder Apple oder gar nichts. Werft auch ein Auge auf Samsung, Sony und Microsoft. Ich hatte von den 3 Firmen Geräte und unterm Strich gibt es nichts was den Apple-Geräten gänzlich das Wasser reichen kann!
Einzige Einschränkung will ich geben: Bevor Ihr mehrere hundert Euro ausgebt. Überlegt Euch genau ob Ihr vielleicht ausschließlich einen eBook-Reader haben wollt oder ausschließlich im Internet surfen wollt oder ausschließlich Filme schauen wollt...etc...denn dann könnt Ihr zumindest Geld sparen!

Und nun - viel Spaß mit dem iPad! (und wenn Ihr noch keine Geräte mit dem "i" davor hattet, ich könnte Wetten, das es nicht Euer einziges bleiben wird! ;-)

Und nur zur Info...ich arbeite nicht bei oder für Apple. Und kann objektiv beurteilen dass auch solche Firmen wie Apple aus kommerziellen Gründen handelt! ;-)
24 von 27 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

iPad Erfahrungsbericht Vor-/Nachteile

Erstellt: 25.11.10
Bedienung
+ Das iPad von apple ist von der Bedienung her nicht zu vergleichen mit dem "galaxy tab" oder dem "wepad". Es funktioniert einfach und flüssig, das ist mit den anderen Pads nicht so. Das hat apple gut gemacht.


Speicher
+ Der Speicher von 16 GB ist vollkommen ausreichend für unzählige Programme und Spiele.


Software
- Man kann viele Sachen nicht einfach speichern.
- Programme abspielen bzw instalieren nur wenns Apps für apple software ist.
- Manche Internetseiten erkennen das es ein iPad ist und die Seite wird anders dargestellt. ( Nur Teilweise)
- Daten von PC aufs iPad senden ist doch etwas komplizierter. Man muss iTunes runerladen und ist immer abhängig davon.
- Man kann auch nicht einfach irgendwas wie bei einem USB Stick aufs iPad speichern. Das geht leider nicht.
+ Die Software ist nicht so anfällig gegen Viren und bleibt auch nicht hängen sondern stattdessen gehts einfach auf den Startbildschirm.


Hardware
- Das LED Display könnte besser sein, weil es doch etwas gegen Kratzer empfindlich ist.
- Es spielgelt wirklich stark
+ aber die Leuchtkraft des LED Displays ist aber auch Top!
- Die Dichtung am Rand des iPads ist nicht immergut verarbeitet.
+ Das Gehäuse ist dagegen gut gelungen.


FAZIT
Für spielen und surfen wenn man unterwegs oder im Bett ist, ist das iPad top.
Es wird einem nie langweillig. :-)
Aber ein Laptop kann es noch nicht ersetzten. Dafür müsste es wenigstens FlashVideos oder Divx abspielen können.
Somit ist auch ein Filme gucken über streamen unmöglich. Only youtube :-(
25 von 30 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Noch kleine Lücken im Angebot

Erstellt: 14.09.10
Testbericht für: Apple iPad 1. Generation Wi-Fi 64GB, 24,6 cm (9,7 Zoll) - Schwarz
Ich versuche mal meine Empfindungen für das iPad niederzuschreiben - nur eines vorweg, ich finde das iPad richtig richtig gut - trotzdem hat es aus meiner Sicht momentan zwei Defizite - mehr aber dazu nachher.
Ich nutze schon das iPhone (32 GS) und hatte auch davor einen iPod Touch der 2. Generation und war mir nicht sicher, ob ich das iPad überhaupt nutzen werde. Grundsätzlich ist es einfachst zu bedienen - welches somit auch das ideale Gerät für meine Eltern ist. Ich nutze es jeden Tag - also wirklich eine tolle Maschine. Die Vorteile - ich kann morgens direkt beim Frühstück schon bequem die ersten Emails lesen und mich im Web über die neusten Nachrichten informieren - und dies ist eindeutig bequemer als auf dem iPhone. Anders als beim Rechner muss ich hier nicht booten - das Gerät ist sofort an und einsatzbereit. Zusätzlich gibt es auch einige Spiele - die es so nicht für das iPhone gibt - hier kommt das größere Display eindeutig zum Tragen.
Filme lassen sich gut anschauen - aber hier sollte man sich eine nette Sitzgelegenheit suchen - damit man das iPad auf dem Schoß abstützen kann - zum halten wie das iPhone ist es zu schwer. Die eingebauten Lautsprecher sind um Wleten besser als im iPhone und reichen komplett aus.
Mir reicht auch komplett die Wlan Variante - da ich mir über mein iPhone zur Not einen Hotspot starten kann und somit auch überall surfen kann ;-)
Die Batterielaufzeit ist der Hammer -
Nun noch schnell zu den Mankos - aus meiner Sicht die fehlende Multitask-fähigkeit - ursprünglich habe ich sie nie beim iPhone vermisst, aber nachdem diese dort möglich ist - nutze ich diese Funktion doch recht häufig - das sollte sich aber im November erledigt haben, wenn das neue Firmware Update auf 4.2 herauskommt.
Als weiteren Schwachpunkt sehe ich die fehlende FaceTime Anwendung - ich rechne fest damit, dass die nächste Generation des iPads diese haben wird - aber dies ist wirklich ein MUST HAVE Feature. Durch die einfache Bedienung lassen sich so Videotelefonate führen, ohne schwierigen Konfigurationen. Trotz der Manko - ein Spitzengerät und zu empfehlen.
14 von 14 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Vom Verkäufer betrogen und immer noch keine Rückzahlung

Erstellt: 09.11.10
Also einen iPad habe ich nun schon seit einigen Monaten. Einen 64GB Wifi, in den USA ersteigert. Brand neu, perfektes Gerät. Kann ich wärmstens empfehlen.

Aber als ich im Oktober für einen Kunden einen iPad 16GB in Deutschland ersteigerte, hat mich der Verkäufer total betrogen. Gemäss Anzeige war das Gerät "brand neu". Statt dessen erhielt ich ein Gerät, das im May verkauft wurde (Info von Apple), mit einem total zerkratzten Bildschirm - so schlimm, dass es wohl absichtlich beschädigt wurde. Jede Menge Spieler waren darauf installiert, das Kabel war schon fast brüchig. Die Hülle schmutzig und abgenutzt.

Ich habe das sofort bei eBay und PayPal gemeldet, aber die haben mir das Geld immer noch nicht zurückerstattet. Gemäss Prozedur solle ich dann das Gerät noch zurücksenden und werde erst mein Geld zurückerhalten, wenn der Verkäufer bestätigt, dass er das Gerät zurückerhalten hat.

Da es sich beim Verkäufer offensichtlich um einen Betrüger handelt, steht schon fest, dass er sich weigern wird, den Erhalt des Geräts zu bestätigen. Oder er wird behaupten, ich hätte es beschädigt oder so. Garantiert!

Statt dessen sollte PayPal das Gerät entgegennehmen, den Zustand prüfen und dann weiterleiten. Da sie das anscheinend nicht tun, habe ich mein Vertrauen in eBay vollkommen verloren.

Ich werde rechtliche Schritte gegen den Verkäufer einleiten, nur schon zum Schutz der anderen Käufer. Irgend wer muss es ja tun. Und dieser Betrugsfall ist zu krass, als dass ich ihn auf sich beruhen liesse.

Schade, wirklich. eBay macht sich selber damit kaputt, dass sie solchen Fällen nicht sofort nachgehen...
185 von 211 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Zusätzliches Navigationsmenü

eBay Käuferschutz

Kontextuelle Hilfe öffnet sich (Beginn des Layers)
Kontextuelle Hilfe schließt sich (Ende des Layers)