Hier klicken, um zu Zurück zu den Suchergebnissen zu gelangenZurück zu den Suchergebnissen
Apple iPad 1. Generation Wi-Fi + 3G 64GB...
Foto bereitgestellt von #M#.Dieses Produktfoto wurde vom hier genannten Community-Mitglied bereitgestellt.
Vergrößern
 
Das Apple iPad ist ein Tablet-PC mit einer Bildschirmdiagonale von 24,6 cm (9,7 Zoll). Das iPad verfügt über 64GB eingebauten Speicher und somit ausreichend Speicherplatz für ...Mehr zum Thema
Beliebteste:
Alle Bewertungen aufrufen
rating
iPad 16 GB Wi-Fi
Obwohl Apple-Fan (mehrere Apple-Rechner und Apple-Notebooks im Einsatz) war ich zu erst skeptisch.
Trotzdem habe ich bei einem verlässlichen und kompetenten ebay-Mitglie...Mehr zum Thema
rating
Tipp Topp Gerät
Tipp Topp Gerät. Für unterwegs oder auf fem Sofa ideal zum surfen oder emailen. Wer bereits ein iPhone hat findet im iPad alles wieder wie gewohnt. Prima natürlich auch die Ap...Mehr zum Thema

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung
Das Apple iPad ist ein Tablet-PC mit einer Bildschirmdiagonale von 24,6 cm (9,7 Zoll). Das iPad verfügt über 64GB eingebauten Speicher und somit ausreichend Speicherplatz für Dokumente, Bilder, Musik und Videos. Der Apple Tablet-PC mit Wi-Fi und 3G ist Simlock frei, kann also mit Telefonkarten aller Anbieter betrieben werden. Der hoch auflösende, glänzende Bildschirm besteht aus hintergrundbeleuchteten LEDs, die eine lange Betriebszeit erlauben und Farben klar abbilden. Die Displaybeleuchtung passt sich auf Wunsch an die umgebenden Lichtverhältnisse an. Außer der Verbindung zu stationären Rechnern über USB-Kabel ist Bluetooth in das Apple iPad integriert. Wenn der eingebaute Mono-Lautsprecher nicht benutzt wird, können Stereokopfhörer über 3,5 mm Klinkenstecker angeschlossen werden. Ein Mikrofon ist eingebaut. Alle gängigen Dateiformate wie .jpg, .tiff, .pdf und .doc werden unterstützt. Der Apple Tablet-PC kann Video bis zu einer Auflösung von 1280x720 Pixel wiedergeben und unterstützt dabei alle gängigen, für die mobile Nutzung entwickelten Videoformate. Selbstverständlich lassen sich auch Excel-Tabellen und PowerPoint-Präsentationen professionell darstellen. Das Apple iPad eignet sich neben der mobilen Internet-Nutzung mit vollständiger E-Mail-Funktion auch als hervorragendes Display zum Lesen elektronischer Bücher (e-books), die, wie funktionserweiternde Apps, teilweise gratis im Apple-Online Store heruntergeladen werden können. Mit 13,4 mm Dicke und einem Gewicht von 680 g ist das Apple iPad leichter und bedienfreundlicher als alle Netbooks und Laptops.

Product Highlights
Video

Produktbezeichnung
MarkeApple
ModellWi-Fi + 3G
HerstellernummerMC497FD/A
AnbieterEntsperrt
EAN0885909406081, 0885909406128

Hauptmerkmale
TypTablet
SerieiPad 1. Generation
Display-Größe24,64 cm (9,7 Zoll)
Festplattenkapazität64GB
BetriebssystemiOS
InternetverbindungWLAN + 3G
Unterstützte DateitypenAAC, AAC-LC, AIFF, AVI, Apple Lossless, Audible Format 2, Audible Format 3, Audible Format 4, DOC, DOCX, GIF, H.264, HE-AAC, HTM, HTML, JPG, Key, M4V, MOV, MP3, MP3 VBR, MP4, MPEG-4, Numbers, PDF, PPT, PPTX, Pages, Protected AAC, RTF, TIFF, TXT, VCF, WAV, XLS, XLSX
FarbeSchwarz & Silber

Prozessor
ProzessorherstellerApple
ProzessortypApple A4
Prozessorgeschwindigkeit1 GHz

Display und Bildschirm
Display-TechnologieLED
Max. Display-Auflösung1024 x 768
Touchscreen-TechnologieMulti-Touch

Anschlüsse und Erweiterungsfähigkeit
NetzwerktypIntegriertes Wireless LAN
ErweiterungsschnittstellenBluetooth
DatenverbindungsprotokollBluetooth, IEEE 802.11a, IEEE 802.11b, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n
Wireless-FunktionenBluetooth, Eingebaute drahtlose Netzverbindung, WLAN 802.11a, WLAN 802.11b, WLAN 802.11g, WLAN 802.11n
AudioeingangstypEingebautes Mikrofon, Mikrofon
AudioausgangstypLautsprecher, Soundkarte

Abmessungen
Höhe24.28 cm (9.56 Zoll)
Breite18.97 cm (7.47 Zoll)
Tiefe1.34 cm (0.5 Zoll)
Gewicht0.73 kg

Akku
Akku-TechnologieLithium-Polymer
AkkulaufzeitBis 10 Stunden

Weitere Technische Information
EingabemethodeTouchscreen
PlattformMac, PC

Sonstiges
Erscheinungsdatum4/3/2010

eBay-Produkt-ID: EPID103127776
Sehen Sie einen Fehler? Geben Sie uns Bescheid!
Testberichte von eBay-Mitgliedern
Apple iPad 1. Generation Wi-Fi + 3G 64GB (Entsperrt), 24,6 cm (9,7 Zoll) - Schwarz & Silber
  • Durchschnittliche Bewertung:
    Basierend auf 87 Testberichten.
  • Bewertungsverteilung

  • 5 Sterne52
  • 4 Sterne22
  • 3 Sterne9
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern2
Bewertung der Funktionen
Größe / Gewicht
Batterielaufzeit
Merkmale
Preis-Leistungs-Verhältnis
Kaufempfehlungen
88 % der Kunden empfehlen dieses Produkt
Beste Ergebnisse|Neueste|Beliebt

Alle Testberichte

iPad 16 GB Wi-Fi

Erstellt: 04.09.10
Obwohl Apple-Fan (mehrere Apple-Rechner und Apple-Notebooks im Einsatz) war ich zu erst skeptisch.
Trotzdem habe ich bei einem verlässlichen und kompetenten ebay-Mitglied erfolgreich zugeschlagen.
Wir benutzen nun das iPad zuhause für den spontanen Blick ins Internet.
War jemand schon mal von einem ausgeschalteten Rechner innerhalb von ca. 5 sec im Internet ?? Ich bis jetzt noch nicht. Mit dem iPad jetzt schon. Das ist wirklich genial. Schneller Blick auf die mails, Busfahrplan, Bank, Google usw.
Bilder anschauen ist auch super. Nicht nur wegen des leuchtenden Bildschirms, sondern auch wegen der kinderleichten Handhabung.
Besonders fasziniert hat mich das "Bücher lesen".

Natürlich ist das iPad kein Ersatz für einen Rechner oder Laptop, aber als Ergänzung wirklich sehr gelungen !!
22 von 26 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Tipp Topp Gerät

 | Ja, ich würde dieses Produkt weiterempfehlen.
Erstellt: 07.09.11
Tipp Topp Gerät. Für unterwegs oder auf fem Sofa ideal zum surfen oder emailen. Wer bereits ein iPhone hat findet im iPad alles wieder wie gewohnt. Prima natürlich auch die Apps. Das iPad macht es einfacher Webseiten zu besuchen, mit dem großen Display und der leichten Bedienbarkeit macht arbeiten am "mobilen PC" Spass.
Wermutstropfen. Kein USB, SD Slot, auch ist es schwierig Anhänge zu speichern, wie bspw. Word Dokumente. Abhilfe schaffen bei der Hardware ein SD /USB Adapter ab 9.90 bei Ebay zu finden und die entsprechenden Apps für eine Dokumentenverwaltung
1 von 1 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Mobilität aus dem Hause Apple

Erstellt: 13.03.11
Ich habe das iPad jetzt ein paar Wochen in Benutzung. Wie ich es erwartet habe gibt es Licht und Schatten.
Die Verarbeitung ist wie von Apple gewohnt makellos! Auch die Bedienung ist in den Grundzügen absolut intuitiv.
Schattenseiten verbergen sich allerdings in der konnektivität des Geräts! Nicht nur das man Schwierigkeiten hat im filesharing mit Freunden. Gerade die Probleme mit dem flashplayer sind äußerst störend beim surfen.
Es gibt allerdings keine gute alternative auf dem Markt. Und wer gerne die Mobilität eines tabletpcs gebissen möchte kommt am iPad nicht vorbei.
Die 16 GB Version ist absolut ausreichend. Nur auf 3G sollte man nicht verzichten. Nur wifi schränkt zu sehr ein.
Fazit:
Wenn man über die kleinen Apple üblichen Besonderheiten hinwegsehen kann ist das iPad eine echte Bereicherung die ich schon nicht mehr missen möchte. Seitdem ich es habe benutze ich meinen Laptop kaum noch. Ob auf der heimischen Couch, in der Uni oder im Café ist das iPad ein hinkucker und ein nützliches gerät.
4 von 4 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Ein Streichelbrett mit Vor- und Nachteilen

Erstellt: 06.08.10
Über Apples Streichelbrett, also das iPad, ist schon viel geschrieben worden. Auch wurde es ausgiebig getestet. Deshalb an dieser Stelle nur ein persönlicher Eindruck.
Das iPad ist toll, keine Frage. Ich habe mir die WiFi-Version geholt, um es einfach mal zu testen. Eines ist mir aber jetzt schon bei aller Begeisterung aufgefallen: ohne Internetanschluss ist das gute Stück nur halb so viel wert. Sprich, ohne Netzanbindung macht es einfach weniger Freude. Viele der angebotenen Apps benötigen einen Internetanschluss, um die Inhalte zu laden oder sie zu aktualisieren. Also benötigt man die 3G-Variante oder einen mobilen Hotspot, der aber so viel kostet, dass sich der Aufpreis zur 3G-Variante des Apps schon wieder lohnt.
Ansonsten: ein tolles Gerät. Die Apps sind so umfangreich, dass man alles erhält, was man sich so wünscht. Viele Apps gibt es kostenlos, andere muss man teurer zahlen als bei den iPhon-Apps. Alles in allem aber zufriedenstellend.
Weniger zufriedenstellend ist die Tatsache, dass es keine Kontrolle gibt, wer auf das iPad zugreift oder was mit den Daten passiert. Das was passiert kann man an den zahlreichen UpDates erahnen. So viele Updates von Programmen wie auf dem iPad (aber auch auf dem iPhone) habe ich auf Laptops oder Desktop-Rechner nie erlebt. Das kann nicht nur mit Verbesserungen am Programm liegen.
Nun ja, den Kauf habe ich bislang nicht bereut, und sensible Daten werde ich auf der Kiste auch nicht nutzen. Also was soll´s. 1984 ist schon lange vorbei und es ist schlimmer gekommen als geahnt. Und trotzdem geht die Welt weiter.
Wer sich also mit dem Kauf eines iPads herumschlägt: kaufen, oder vorher mal bei einem Freund testen.
4 von 4 Lesern fand/en diesen Testbericht hilfreich.
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Abstürze an der Tagesordnung, keine Kamera, nichts für mich

Gesamtbewertung:
3/5
Bewertung der Funktionen
Größe / Gewicht
Batterielaufzeit
Merkmale
Preis-Leistungs-Verhältnis
 | Nein, ich würde dieses Produkt nicht weiterempfehlen.
Erstellt: 10.10.13
Vorweg, ich war immer dagegen, mir ein iPad, oder iPhone zu kaufen, um dem Konsumrausch entgegenzuwirken, als ich allerdings das iPad nicht nur zum Musik produzieren gebrauchen konnte, sondern auch für meine neue Arbeit, hab ich mir dann doch eins bestellt, ^^

Wie ich finde recht günstig, für 157,-€


Am Anfang war ich oft verwirrt über häufige AGB-Bestätigung, lange Umwege, bis man endlich das gefunden hat, was man haben wollte (absolut erstes Gerät mit Apps)
Nachdem ich aber eine Woche damit rumgespielt habe, alles mögliche ausprobiert habe, habe ich mich gut eingearbeitet und komme gut zurecht.


Jetzt zum Negativen:
Das iPad der ersten Generation kann man vll als Kind gut gebrauchen, zum Spielen usw. aber zum Arbeiten und Musikmachen irgendwann sehr lästig, aufgrund häufiger Abstürze, habe versucht auch dem entgegenzuwirken, und Anwendungen auf ein Minimum beschränkt, Damit meine ich nicht die Anzahle der Anwendungen, die gleichzeitig laufen, sondern in den Einstellungen alles daran gesetzt, damit der Arbeitsspeicher entlastet wird. Zum Beispiel Facebook, Goggle, Google Earth und viele mehr stark eingeschränkt, sprich den Programmen den Zugriff auf Standort und ähnlichem, Meldungen, obwohl man das Programm gar nicht an hat, usw. verweigert.

Das hat den Arbeitsspeicher zwar entlastet, aber trotz allem gibt es immer wieder Abstürze. :(
Desweiteren gibt es keine Kamera, hab leider vorher versäumt darauf zu achten, ob das iPad überhaupt eine hat, bin einfach davon ausgegangen. Schwerer Fehler, denn die Kamera hätte ich vorwiegend für meine Arbeit gebraucht.


Naja, mein Fazit daher: das iPad ist eine nette Sache zum Spielen, aber ansonsten leider nicht zu gebrauchen, werde mir also demnächst eines der vierten Generation bestellen, da ich jetzt ein wenig schlauer bin und gleich auf die Kamera und Arbeitsspeicher viel Wert lege, ^^
Fanden Sie diesen Testbericht hilfreich? Ja | Nein
Diesen Testbericht melden

Zusätzliches Navigationsmenü

Kontextuelle Hilfe öffnet sich (Beginn des Layers)
Kontextuelle Hilfe schließt sich (Ende des Layers)