Da geht Dir ein Licht auf...

Die positive Wirkung des Sonnenlichtes auf Körper und Seele ist wissenschaftlich anerkannt. Licht beeinflusst über den Sehnerv die “innere Uhr” von Menschen und Tieren und so unser ganzes Leben. Die Hormonproduktion und die Ausschüttung von Botenstoffen im Gehirn werden durch die innere Uhr gesteuert und damit auch unser Wohlbefinden, unser Appetit, unser Schlaf.Wenn die Tage im Herbst kürzer werden, führt der Lichtmangel schnell mal zu Müdigkeit, Schlafmangel und Niedergeschlagenheit. Also: Licht an aber stilvoll, entspannen und warten bis der Körpereigene Botenstoff Serotonin wieder seine Wirkung entfaltet