Informationen zu Simpsons

Die von Matt Groening für die Fox Broadcasting Company geschaffene, amerikanische Zeichentrickserie erfreute sich weltweiter Beliebtheit. Mit Hilfe der Hauptfiguren Homer und sowie ihrer Kinder Marge, Bart, Lisa und Maggie wurde eine satirische Parodie über den Lebensstil einer amerikanischen Familie der Mittelschicht ins Leben gerufen. Ort der Handlungen ist die fiktive Stadt Springsfield, in welcher die amerikanische Kultur, die Gesellschaft, das Fernsehen und viele Aspekte des menschlichen Daseins spöttisch wiedergegeben werden. Groening schuf eine dysfunktionale Familie, deren Charaktere er nach den Mitgliedern seiner eigenen Familie benannte. Lediglich seinen eigenen Namen ersetzte er dabei mit Bart. Die Kurzfilme waren Teil der am 19. April 1987 stattgefundenen Tracey Ullman Show. Nach drei erfolgreichen Staffeln wurden die Kurzfilme zu einer halbstündigen Prime Time Show weiterentwickelt und stellten einen wahren Erfolg für Fox dar, da sie es 1989-1990 unter die Top 30 der Lieblingsserien des Senders schafften. Seit ihrem Debüt am 17. Dezember 1989 wurden weit mehr als 500 Episoden ausgestrahlt und im September 2012 begann bereits die 24. Staffel. Damit wurden die Simpsons zur am längsten laufenden, amerikanischen Sitcom. Der am 26. und 27. Juli 2007 veröffentlichte Film spülte zudem mehr als 527 Millionen Dollar ein. Die Serie Simpsons wird daher nicht zu Unrecht als eine der größten TV-Serien aller Zeiten bezeichnet und erhielt im Jahr 2000 sogar einen eigenen Stern auf dem Walk of Fame von Hollywood. Zudem wurde sie mit Dutzenden von Auszeichnungen, wie beispielsweise 27 Primetime Emmy Awards und 30 Annie Awards, geehrt. Inzwischen kann man die Simpsons nicht nur im Fernsehen genießen, sondern auch in Simpson Comic’s schmökern. Anlässlich des St. Patrick’s Day steht im App Store seit Neuestem zudem ein neues Update des iOS-Spiels “Tapped Out” zur Verfügung.