Hauptinhalt anzeigen

Empfohlene Einkaufsratgeber

Alle Ratgeber ansehen
Alle Ratgeber ansehen

Informationen zu Reservistenkrug

Reservistenkrüge waren vor allem Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts ein beliebtes Andenken von Soldaten zur Erinnerung an ihrer aktive Dienstzeit. In vielen Familien finden sich noch heute historische Reservistenkrüge aus dieser Zeit als Erbstücke - doch natürlich können Sie einen Reservistenkrug auch im Antiquitätenhandel oder auf eBay erwerben. Nicht zuletzt wegen der großen Vielfalt an Gestaltungsvarianten und Bildmotiven gibt es zahlreiche Sammler. Sie haben weit mehr als nur einen einzigen Reservistenkrug in ihrer Vitrine stehen und sind ständig auf der Jagd nach besonders gut erhaltenen und möglichst seltenen Exemplaren. Auch als Dekorationselement für rustikale Gaststätten- und Restauranteinrichtungen, für Bauernstuben, Gartenhäuser oder Kellerbars werden Reservistenkrüge gern verwendet. In der Regel trägt jeder Reservistenkrug ein Bildmotiv, das sich auf das Regiment oder die Waffengattung bezieht. Meist sind Regiment oder Dienststelle sowie der Name des Reservisten auf dem Krug angegeben oder im Deckel eingraviert. Was den Wert angeht, so können Sie sich zunächst grob an der Faustformel orientieren, dass ein Reservistenkrug umso teurer ist, je besser er erhalten und je wertvoller das verwendete Material ist. Vor allem aber sind Reservistenkrüge kleinerer Militäreinheiten oder Dienststellen, die nur eine begrenzte Zeit Bestand hatten, wegen ihrer Seltenheit geschätzt. Von den großen, jahrzehntelang bestehenden Einheiten, existieren insgesamt wesentlich mehr Reservistenkrüge.