Hauptinhalt anzeigen

Empfohlene Einkaufsratgeber

Alle Ratgeber ansehen
Alle Ratgeber ansehen

Informationen zu Römische Münzen

Gesellschaftliches Miteinander basiert auch auf dem Austausch von Waren. Bevor es eine einheitliche Währung gab, waren im alten Rom vor allem Rinder die Basis für Handel. Von Rindern, oder lateinisch "­pecus", leitet sich denn auch der römische Name für Geld ("­pecunia") ab­. Aus zunächst unregelmäßig geformten Bronzestücken wurde im Römischen Kaiserreich eine beständige harte Währung. Im Altdeutschen steht der Begriff "gelt" für Vergeltung und Wert. Vervollständigen Sie Ihre Sammlung und entdecken Sie seltene Münzen bei eBay. Stöbern und erfahren Sie mehr zum Thema in den eBay-Ratgebern.