Hauptinhalt anzeigen

Heinkel Tourist Roller Modell 1:10 mit Beiwagen und Besatzung

  • EUR 79,90
  • Sofort-Kaufen
  • Kostenloser Versand
Details ansehen
Artikelzustand:Neu: Sonstige (weitere Details)
Restzeit:7T 11Std 16Min
Verkauft von:

Informationen zu Heinkel Roller

Als das Wirtschaftswunder in den 1950er Jahren so langsam in Schwung kam, war noch nicht gleich bei allen Deutschen genug Geld für ein Auto da - das Zweirad war deshalb das einzig erschwingliche Fortbewegungsmittel. Aus diesem Grund boomte bis in die 1960er Jahre hinein der Markt an Reiserollern: Das waren Fahrzeuge, die dem Fahrer durch eine ausladende Karosserie einen gewissen Wetterschutz boten und gleichzeitig schnell genug waren, um auch Landstraßen-Etappen zu meistern. Besonders interessante Vertreter dieser Kategorie sind die Heinkel Roller: Die zwischen 1953 und 1965 gebauten Heinkel Tourist überzeugten durch einige technische Details, die erst viel später zum Standard in der Zweiradbranche wurden: So werden die Roller mit einem Viertakt-Motor angetrieben, der für einen vergleichsweise ruhigen Lauf und seine Robustheit bekannt ist; die Antriebskette läuft in einem Ölbad und wird dauergeschmiert, Wartung ist selten nötig. Richtungsweisend ist auch die bereits 1955 eingeführte 12V-Spannung im Bordnetz: Damit wird auch anständiges Licht möglich - was auch bei den Pkw jener Zeit keine Selbstverständlichkeit war. Der Heinkel Tourist hatte aber auch seinen Preis, im Vergleich zu den damals üblichen Zweitakt-Mopeds war der solide Roller ungleich teurer. Wenn Sie sich heute für einen Heinkel Roller interessieren, werden Sie schnell feststellen, wie groß die Auswahl ist: Durch die langlebige Konstruktion und die lange Bauzeit haben viele Heinkel überlebt. Günstige Restaurationsobjekte finden sich immer wieder - und der Aufbau lohnt. Denn auch heute noch können Sie mit einem Heinkel die eine oder andere Reise unternehmen.