Informationen zu Externe Festplatte

Auf einer externen Festplatte können unzählige Computer-Dateien gespeichert und abgerufen werden. Das ist sowohl zur Datensicherung, zum Datenaustausch als auch für besonders große Dateien überaus hilfsreich. Das Sichern und Aufbewahren von wichtigen Dokumenten und Daten wird mit zunehmender Computernutzung immer wichtiger. Um die Daten dabei vor unbefugten Zugriffen zu schützen und bei einem möglichen Verlust jederzeit schnell darauf zugreifen zu können, bieten sich externe Festplatten bestens an. Auf diese können die Daten in einem bestimmten Rhythmus, z.B. jeden Monat, überspielt werden und anschließend ortsunabhängig aufbewahrt werden. Diese Form der Datensicherung, die auch den Zugriff von Dritten nahezu ausschließt, ist besonders für Unternehmen von großer Bedeutung. Wichtige geschäftliche Dokumente wie Angebote, Vertragsabschlüsse oder Belege aus der Buchhaltung können mit einer externen Festplatte gesichert und bei Bedarf jederzeit wieder abgerufen werden. Externe Festplatten eigenen sich außerdem für den unkomplizierten Austausch von Dateien. Will man eine Datei an eine andere Person weitergeben, händigt man dieser einfach die Festplatte aus. Diese Variante bietet sich vor allem bei großen Dateigrößen oder sensiblen Daten an, da sie besonders schnell und sicher ist. Viele Privatpersonen und Unternehmen, die mit großen Multimedia-Dateien wie Fotos oder Videos zu tun haben, nutzen externe Festplatten, um sich ein eigenes Archiv ihrer Arbeiten anzulegen. Auf eine eingebaute Festplatte würden diese Datenmengen niemals drauf passen. Externe Festplatten gibt es mit verschiedenen Speicherkapazitäten und in unterschiedlichen Größen. Je nach Verwendungszweck findet also jeder eine passende Festplatte in einem der zahlreichen Onlineshops oder im Fachhandel vor Ort. Der Preis ist in den vergangenen Jahren massiv gesunken, sodass eine externe Festplatte heute bereits sehr günstig zu haben ist.